Pärchen stiehlt Geldbeutel - und nutzt EC-Karte

+
Dieser Geldbeutel von der Markke Liebeskind wurde in einem Geschäft in der Bahnhofstraße gestohlen.

Bad Aibling - Ein unbekanntes Pärchen stahl aus einem Geschäft in der Bahnhofstraße einen Geldbeutel. Mit der EC-Karte aus dem Portemonnaie hoben sie anschließend einen hohen Betrag ab.

Bereits am 16. März, in der Zeit von 15.20 Uhr bis 15.30 Uhr, wurde aus dem Geschenkartikelgeschäft in der Bahnhofstraße Bad Aibling eine Geldbörse der Firma “Liebeskind” entwendet.

In dem Portemonnaie befand sich unter anderem eine EC-Karte, mit der um 15.40 Uhr, am Geldautomaten der Postbank Bad Aibling widerrechtlich Bargeld abgehoben wurde. Die geschädigte Aiblingerin erlitt durch den Diebstahl und den anschließenden Kreditkartenmissbrauch einen Verlust von rund 3.000 Euro.

Das tatverdächtige Pärchen wurde von der 66-jährigen Dame wie folgt beschrieben:

  • weiblich, ca. 35 Jahre, ca. 170 cm, schlank, westeuropäisches Erscheinungsbild, schwarzbraune schulterlange, leicht gewellte Haare, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer leichten Winterjacke in grau
  • männlich, ca. 40 Jahre, ca. 170 cm, schlank, osteuropäisches Erscheinungsbild, kurze helle schüttere Haare

Die Polizei Bad Aibling sucht Zeugen, die nähere Angaben zu den Tatverdächtigen machen können.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT