TBA Fireballs trainieren mit jugendlichen Flüchlingen

So kann Integration aussehen

+

Bad Aibling - Die Basketballer des TuS Bad Aibling haben mit finanzieller Hilfe der Sky Stiftung ein Sportprojekt initiiert, bei dem unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zusammen mit Einheimischen einmal pro Woche gemeinsam trainieren.

Sie interessieren sich für Nachrichten aus dem Mangfalltal? Dann machen Sie mangfall24.de zu Ihrer Startseite!

"Einmal in der Woche sich bewegen und austoben im gemeinsamen Spiel mit anderen Flüchtlingen und deutschen Jugendlichen - das ist der Kerngedanke des Sportprojektes das die Basketballer des TuS Bad Aibling mit finanzieller Hilfe der Sky Stiftung initiiert haben" heißt es im Video.

Die Jugendlichen können sich sportlich betätigen, kommen in Kontakt mit Einheimischen und lernen auch noch spielerisch die Sprache.

Das Training werde wunderbar angenommen, so Stefan Bradaric von den Fireballs des TuS Bad Aibling. Aber sehen Sie selbst:

jb

Kommentare