Jetzt in der Bahnhofsstraße 26

Hörzentrum Bad Aibling in neuen Räumen

Das kompetente und freundliche Team des Hörzentrums Bad Aibling (von links): Silvia Proverbio, Beate Zehetmeir, Tobias Pischetsrieder, Korbinian Payer, Martina Pischetsrieder, Gabi Schekulin und Lisa Steininger.
+
Das kompetente und freundliche Team des Hörzentrums Bad Aibling (von links): Silvia Proverbio, Beate Zehetmeir, Tobias Pischetsrieder, Korbinian Payer, Martina Pischetsrieder, Gabi Schekulin und Lisa Steininger.

Bad Aibling - Das "Hörzentrum Bad Aibling GmbH" ist in neue und großzügige Räume in der Bahnhofstraße 26 gezogen. Auf rund 130 Quadratmetern kann das erfolgreiche Hörakustik-Fachgeschäft seinen Kunden einen noch angenehmeren Service bieten.

Der Empfangsbereich ist großzügig gestaltet.

Gleichzeitig mit dem Umzug feiert das inhabergeführte Hörzentrum sein zehnjähriges Bestehen. Es wurde 2010 von Geschäftsführer Tobias Pischetsrieder am bisherigen Standort in der Irlachstraße gegründet. "Mit einem Mitarbeiter habe ich angefangen, der Betrieb hat sich sehr gut entwickelt. Inzwischen unterstützen mich sechs Angestellte, darunter zwei Hörakustikermeister", berichtet der Inhaber.

Im angenehmen Ambiente fällt das Warten leicht.

Er selber hat in einem mittelständischen Betrieb seine Ausbildung zum Hörakustiker absolviert, später die Hörakustiker-Meisterprüfung abgelegt und war einige Zeit als Filialleiter einer Hörakustikkette tätig. Tobias Pischetsrieder verfügt über eine Zusatzausbildung zur Versorgung von Kleinkindern und zur Einstellung von Cochlea-Hörimplantaten. Das Leistungsspektrum des "Hörzentrum Bad Aibling GmbH" umfasst die ganze Bandbreite von Hörhilfen, tragbare Hörverstärker und maßangefertigten Gehörschutz.

Kunden haben völlig freie Produktwahl

In der eigenen Werkstatt werden alle Hörgeräte nach ihrer Wartung oder Reparatur nochmals geprüft – hier von Geschäftsführer Tobias Pischetsrieder.

"Im Gegensatz zu einigen Hörgeräteketten gibt es bei uns keine Herstellerbindung, das heißt, unsere Kunden haben eine völlig freie Produktwahl", hebt der Inhaber hervor. Eine breite Typen-Palette steht mit Markengeräten unter anderem von Siemens/ Signia, Phonak, Oticon und Widex zur Verfügung.  "Vor dem Kauf nehmen wir uns viel Zeit für eine umfassende persönliche Beratung und erstellen eine individuelle Bedarfsanalyse" betont Pischetsrieder.

Die verschiedenen Hörgeräte-Modelle werden mittels modernster Messanlagen eingestellt und können ohne Zeitdruck kostenfrei getestet werden. "Nach dem Kauf garantieren wir für kostenfreie Wartung, Nachjustierung und Reinigung der Geräte" unterstreicht der Geschäftsführer.

Das "Hörzentrum Bad Aibling GmbH" zählt 2019/2020 zu den TOP 100 inhabergeführten mittelständischen Hörgeräteakustikern in Deutschland. Es wurde vom "BGW Institut für innovative Marktforschung" Düsseldorf ausgezeichnet "für besonderes kundenorientiertes Denken und Handeln". Das "Hörzentrum Bad Aibling GmbH" in der Bahnhofstraße 26 hat für seine Kunden täglich von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Direkt vor dem Geschäft stehen Parkplätze bereit.

Das "Hörzentrum Bad Aibling GmbH" ist jetzt in der Bahnhofstraße 26 zu finden.

Mehr Informationen erhalten Interessierte per E-Mail unter info@hzbadaibling.de und www.hzbadaibling.de oder unter Telefon 0 80 61/9 37 70 58.

bjn

Quelle: mangfall24.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.