Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kabarett-Wochenende im Kurpark Bad Aibling

Josef Brustmann und Martin Schmitt bei Kabarett im Park

+
Josef Brustmann ist am 25. Juli bei Kabarett im Park in Bad Aibling

Bad Aibling - Mit Josef Brustmann und Martin Schmitt stehen am kommenden Wochenende zwei tolle Solo-Künstler bei Kabarett im Park im Brunnenhof des Kurhauses auf dem Programm.

Die Meldung im Wortlaut:

In den vergangenen Wochen standen schon bekannte Kabarettgrößen wie Wolfgang Krebs und Roland Hefter im Rahmen der neuen Reihe „Kabarett im Park“ auf der Bühne im Brunnenhof des Kurhauses Bad Aibling - mit vollem Erfolg. Vom 25. bis 26.7. dürfen sich die Besucher nun auf zwei weitere grandiose Künstler freuen. 

Den Anfang macht am Samstag, 25. Juli, Josef Brustmann mit seinem Programm „Das Leben ist kurz, kauf die roten Schuh´“. Der 2015 mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnete Solo-Künstler beschreibt in seinem Programm einen konfusen Weltuntergang. Denn dass sie mal untergehen würde, die Erde, war allen klar - warum auch nicht? War doch klar, dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt. Aber es kam alles anders. Die Erde kippte plötzlich von sich aus auf die rechte Seite, viele verloren das Gleichgewicht und stürzten ins All. In England klaute jemand im Durcheinander die Kronjuwelen, in Oberammergau tauchte in einem Wirtshaus das Bernsteinzimmer wieder auf, … Den Untergang überlebt nur er als Dokumentarist, zumindest vorläufig. Weil bei ihm in Wolfratshausen immer erst alles 20 Jahre später passiert. 

Martin Schmitt am 26. Juli zu Gast

Einen Tag später, am 26. Juli, präsentiert Martin Schmitt das Beste aus seinen erfolgreichen Programmen „Schmitt“, „Aufbassn!" und „Von Kopf bis Blues“ in Form einer perfekten Melange aus eigenen bayrischen Songs und Gedichten, Blues, Boogie Woogie und Harlem Stride Piano. Nach 32 Jahren auf der Bühne, 12 CD-, 3 DVD-, zahlreichen TV-Produktionen und dem aktuellen Erscheinen seines ersten Buches mit einer Auswahl seiner beliebtesten Texte, ist es Zeit, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und die Highlights daraus zu präsentieren. Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt wie immer zu einer Show mit einzigartigem Entertainmentfaktor. 

Tickets sind für 20 Euro im Haus des Gastes in Bad Aibling, E-Mail info@aib-kur.de, Telefon 08061-90800, erhältlich. Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Die meisten Plätze sind überdacht. Das Kurhaus Bad Aibling bewirtet die Besucher mit leckeren Schmankerln, Getränken, Cocktails und mehr. Informationen zu den Veranstaltungen sind unter www.bad-aibling.de zu finden.

Pressemeldung AIB-KUR GmbH