Kreis Migration Bad Aibling

Viel geboten im neuen Jahr

+

Bad Aibling – Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bietet der Kreis Migration Bad Aibling auch dieses Jahr wieder verschiedene Teams für Asylbewerber und deren Paten an.

Team Fahrräder

Der Fahrrad-Shop im B&O-Gelände bei den Sporthallen im Freigelände (1. Einfahrt von der Umgehungsstraße her kommend) ist jeden Freitag ab 13 Uhr geöffnet.

Im Fahrrad-Shop können Flüchtlinge Fahrräder unter Anleitung reparieren, die Ersatzteile hierfür werden vom Kreis Migration gestellt. 

Außerdem können sich die Asylbewerber zusammen mit ihrem Paten ihr erstes Fahrrad mit funktionstüchtigen Bremsen, funktionierender Lichtanlage und Schloss für 20 Euro aussuchen. 

Der Kreis Migration bittet die Paten um eine vorangehende Verkehrserziehung ihrer Schützlinge. Aber auch der Kreis Migration wird wieder Verkehrsschulungen abhalten.

Neuer Leiter vom Team Fahrrad ist seit 1. Januar Dr. Richard Püschner. Der ehemalige Leiter Berny Baumgartner musste die Führung aus Zeitmangel leider abgeben, steht aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Auch seine Patenschaften laufen selbstverständlich weiter. Der Kreis Migration Bad Aibling bedankt sich ganz herzlich für seine tolle Arbeit und sein Engagement.

Auch Dr. Richard Püschner freut sich über tatkräftige Unterstützung für sein Team! Wer Zeit und Lust hat, mitzuhelfen, auch gerne unregelmäßig, kann sich gerne unter info@kreis-migration-bad-aibling.de melden.

Team Laufen

Bereits seit September 2015 wird das wöchentliche Lauftraining des Teams Laufen unter der Leitung von Josef Doll von bis zu zehn Asylbewerbern in Anspruch genommen. Sogar die Teilnahme am Kolbermoorer Mangfall-Sylvester-Lauf 2015 war für Aliou, Mohamad und Norowllah möglich und dank dem regelmäßigen Training konnten die drei Teilnehmer über die Distanz von 10 km einen zweiten, einen dritten und einen siebten Platz in der jeweiligen Altersklasse erreichen. 

Möglich machten das auch die Organisatoren des „37 Grad Celsius Events“, welche auf das Startgeld für die drei Mitstreiter verzichtet hatten. 

Der Kreis Migration bedankt sich dafür ganz herzlich.

Team Tischtennis

Jeden Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr findet in der Sporthalle der Rupert-Egenberger-Schule das Tischtennistraining für Flüchtlinge statt. 

Der Trainer des Teams Tischtennis Wolfgang Puder freut sich sehr über Unterstützung und auch über die Spende weiterer Schläger und Bälle. 

Interessenten können sich unter info@kreis-migration-bad-aibling.de melden.

Eine Info zu einem Kursangebot der VHS:

Eine gemeinsame Veranstaltung für Asylbewerber und deren Paten, ehrenamtliche Helfer und für interessierte Büger findet am 16. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Volkshochschule Bad Aibling statt. 

Den Flyer zu der Veranstaltung „Trommeln und Rhythmik“ finden Sie hier.

Die vhs-Dozenten leisten ihre Beiträge unentgeltlich auf ehrenamtlicher Basis.

Kreis Migration Bad Aibling

Kommentare