Mitternacht bei der Ausweisausgabe

Panik bei der "Bauer sucht..." Party?

+
  • schließen

Bad Aibling - Am Samstag ging es auf der "Bauer sucht..."-Party ordentlich ab! War das zu viel? Einige berichteten von einer Panik, wir haben bei der Polizei nachgefragt:

Einige Leser berichteten, dass am Samstag auf der "Bauer sucht..." Party in der ehemaligen US-Kaserne in Mietraching eine Panik ausgebrochen sei

Eine Beamtin der Polizeiinspektion Bad Aibling, die selber vor Ort war, berichtete auf Nachfrage von mangfall24.de, was sich abspielte: "Von einer Panik kann man nicht sprechen. Es herrschte um Mitternacht sehr großes Gedränge, da etwa 500-600 Jugendliche auf einmal zur Ausweisausgabe strömten." 

Auf der "Bauer sucht..." Party mussten die minderjährigen Partybesucher beim Sicherheitsdienst ihre Ausweise auf freiwilliger Basis abgeben. Um 24 Uhr, als sie die Party aus Jugendschutzgründen verlassen mussten, konnten sie diese dann wieder abholen.

Sie interessieren sich für das Mangfalltal? Dann machen Sie mangfall24.de zu Ihrer Startseite!

Hierbei entstand dann das Gedränge. Laut der Beamtin habe man schließlich versucht, die Lage zu entzerren und verlegte die Ausweisausgabe nach draußen ins Freie. Dies habe dann alles sehr gut funktioniert. "Die Feuerwehr hat einen Lichtmasten aufgestellt, damit der Sicherheitsdienst und die Veranstalter die Ausweise auch richtig sehen konnten."

Verletzt wurde nach Aussage der Polizei bei dem Vorfall niemand. Lediglich eine Besucherin musste wegen erhöhtem Alkoholkonsum im Sanka behandelt werden.

jb

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT