69 Millionen Bruttoumsatz durch Tourismus

Die Kurstadt ist auf touristischem Vormarsch

  • schließen

Bad Aibling - Wie steht es um den Tourismus in der Kurstadt? Die Antwort auf diese Frage ist nach dem Vortrag von Dr. Manfred Zeiner in der Stadtratssitzung am Donnerstag einfach:

Bei der Stadtratssitzung am Donnerstag stellte Dr. Manfred Zeiner von der Firma dwif die Ergebnisse der von der Stadt in Auftrag gegebenen Studie "Wirtschaftskraft und Tourismus in Bad Aibling" vor. Diese waren höchst positiv:

Wie viel Tourismus findet wirklich statt?

2014 wurden laut der Studie in Bad Aibling 348.937 Übernachtungen verzeichnet, hierbei seien aber die privaten Übernachtungen und die Übernachtungen in Reisemobilen noch nicht dazugerechnet. Diese mit einbezogen würde die Zahl auf etwa 374.000 steigen. Zudem kommen noch rund 700.000 Tagesreisen.

Die von Zeiner genannte Zahl ist beachtlich: Der touristische Bruttoumsatz in Bad Aibling liegt bei 69 Millionen Euro. Das bedeutet einen touristischen Einkommensbeitrag von rund 37 Millionen Euro.

Das würde heruntergerechnet das Durchschnittseinkommen von etwa 1.200 Personen sichern.

Der Tourismus bringt der Stadt ein Steueraufkommen von 6,4 Millionen Euro.

Entwicklung

Teil der Studie war auch die Entwicklung des Tourismus in Bad Aibling. Hierbei wurden fünf Aspekte betrachtet: Übernachtungen, Umsätze gesamt, Einkommen, Steueraufkommen, und Tagesreisen. Die ersten vier Faktoren steigen stark. Die Zahl der Tagesreisen steigt ebenfalls erheblich nur nicht ganz so exponentiell wie die anderen vier Aspekte.

Was ist das Besondere an Bad Aibling?

Auf Frage aus dem Stadtrat hatte Zeiner eine klare Antwort: "Es wurde sehr viel in die Kur und das Moor investiert. Das Ortsbild und das Freizeitangebot haben sich vorbildlich entwickelt und außerdem ist die Lage im Voralpenland wunderschön.

Fragen, Tipps, Anregungen - schreibt uns über WhatsApp: Tel. 0162/2852300

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT