Auf der Rosenheimer Straße:

Transporter macht eine Verkehrsinsel platt

+

Bad Aibling - In der Nacht zum Sonntag waren Einsatzkräfte der Feuerwehr gefragt: Ein unaufmerksamer Transporter-Fahrer hatte eine Verkehrsinsel übersehen und platt gefahren.

Mit schwerem Gerät wurden die Überreste der Verkehrszeichen entfernt

Am frühen Samstagmorgen, gegen 1 Uhr, wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling zu einem Verkehrsunfall in die Rosenheimer Straße alarmiert. Ein völlig nüchterner aber unaufmerksamer Transporter-Fahrer hatte auf Höhe der Shell-Tankstelle eine Verkehrsinsel übersehen und komplett abgemäht. Ein Baum und zwei Verkehrszeichen vielen der ungewollten Überfahrt zum Opfer.

Die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeugs musste die Reste der Verkehrszeichen mit Hydraulischem Rettungsgerät abschneiden, die Baumreste wurden dann mit der Kettensäge entfernt. Die Fahrbahn wurde dann noch mit 1.000 Liter Wasser gesäubert. Nach zwei Stunden war die Unfallstelle geräumt und der Partyverkehr konnte die Rosenheimer Straße wieder ungehindert passieren.

Pressemeldung Feuerwehr Stad Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT