Starke Rauchentwicklung am Dach

Verpuffung in Heizung: Feuerwehreinsatz in Bad Aibling

Bad Aibling - Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling zu einem Kaminbrand in die Katharinenstraße alarmiert. Bei Eintreffen des Löschzuges konnte noch eine starke Rauchentwicklung am Dach beobachtet werden.

In einer Pelletheizung kam es zu einer Verpuffung. Der Heizungsraum war dadurch verraucht. Der Kamin brannte jedoch nicht. Ein Atemschutztrupp ging mit einem Viergasmessgerät in den Heizungskeller vor. Die Anlage wurde von der Feuerwehr abgeschaltet und der Heizungsraum belüftet. Über die Drehleiter wurde ebenfalls das Dach kontrolliert.

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug an. Die Anlage kann nach einer Wartung wieder in Betrieb genommen werden.

Pressestelle Feuerwehr Stad Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT