Maler Leyer

"Qualität zahlt sich immer aus"

Bad Aibling - Alle klagen über den Fachkräftemangel im Handwerk und den Preiskampf auf den Baustellen. Maler- und Lackierermeister Thomas E. Leyer aus Bad Aibling kennt diese Sorgen kaum. Sein Familienunternehmen geht einen eigenen Weg.

Malermeister Thomas E. Leyer mit seiner Frau Peggy.

Herr Leyer, wann haben Sie zuletzt verzweifelt nach neuen Mitarbeitern gesucht? 

Thomas E. Leyer:
Wir bemühen uns, erst gar nicht in diese Situation zu kommen. Wir bezahlen unsere Fachkräfte fair mit dem Innungslohn, anstatt sie mit dem Mindestlohn abzuspeisen. Wir ermöglichen ihnen regelmäßige Fortbildungen und sorgen für ein gutes Miteinander. Wir sind ein Familienbetrieb und betrachten unsere Mitarbeiter als Teil der Familie. Gemeinsam haben wir ein Ziel: Erstklassiges Handwerk beim Kunden abzuliefern. Und natürlich bilden wir selbst aus.

Innungslöhne und Fortbildungen kosten viel Geld. Wie können Sie mit diesen hohen Personalkosten im Preiskampf bestehen?

Thomas E. Leyer: Wer in gute Mitarbeiter investiert, investiert in Qualität und in die Zukunft. Wer dagegen für den Mindestlohn ungelernte Aushilfen zum Kunden schickt, kann keine fachmännischen Ergebnisse erwarten. Am Ende leiden alle: Die Kunden, die Arbeiter, die Firma und der Ruf des Handwerks. Kurz: Wer billig denkt, spart an Qualität und verliert am Ende Kunden und Mitarbeiter.

Können Sie sich als Malermeister wirklich dem Preiskampf verweigern?

Thomas E. Leyer: Ja, weil wir im wahrsten Sinne preiswert sind: Als kleiner, feiner Meisterbetrieb gehen wir individuell auf Kundenwünsche ein, verwenden die besten Materialien, und liefern erstklassige Arbeit ab.

Sie kämpfen nicht um Großprojekte?

Thomas E. Leyer: Unter vernünftigen Voraussetzungen, die Qualität ermöglichen, nehmen wir Großprojekte an. Dabei gilt: Wir feilschen nicht, wir liefern. Es macht Freude, für Kunden zu arbeiten, die auf Kompetenz und Qualität Wert legen. Privatkunden sind oft besonders qualitätsbewusst, weil sie mit dem Ergebnis unserer Arbeit leben. Bei Außen- und Innenwänden von Wohnhäusern oder Firmengebäuden haben sie täglich vor Augen, ob sie Profis ans Werk gelassen haben. Farben haben den größten Einfluss auf unser Wohlbefinden, die Wohnatmosphäre und die Außenwahrnehmung.

Sie sind für Ihr besonderes Interesse an Farben, Formen und Design bekannt.

Thomas E. Leyer: Farben geben ein klares Statement ab. Sie drücken die Persönlichkeit der Bewohner im gleichen Maße aus wie Kleidung und sie bestimmen die Wohnatmosphäre. Farben sind Musik für die Augen, deshalb kommt es auf jede Nuance an. An Fassaden prägen Malerarbeiten den ersten Eindruck. Farben machen Räume und beeinflussen die Stimmung. Farben wirken immer.

Wie optimistisch blicken Sie in die Zukunft?

Thomas E. Leyer: Unser menschlicher Sinn für Qualität, gute Arbeit und schöne Ergebnisse hat das Handwerk über Jahrhunderte am Leben gehalten und weiterentwickelt. Handwerkskunst ist nachhaltig und heute wichtiger denn je. Ich bin überzeugt: "Das qualitäts- und kundenorientierte Handwerk hat eine gute Zukunft!"

Kontakt Maler Leyer

Thomas E. Leyer
Rosenheimer Str. 14a
83043 Bad Aibling

Tel. (0 80 61) 74 70
Fax: (0 80 61) 15 10

E-Mail: maler@leyer.de
www.leyer.de
Maler Leyer auf Instagram

OVB

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © OVB

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT