Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Birkenallee in Bad Aibling

Sie zeigte sich unbeeindruckt: Sittenstrolch belästigt Frau beim Gassigehen

Bad Aibling - Gegen 17 Uhr, am 23. September, wurde eine 65 Jahre alte Aiblingerin beim Gassi gehen mit ihrem Hund von einer unbekannten männlichen Person belästigt.

Der Unbekannte stand im Gebüsch, nahe des Gemüsefeldes in der Birkenallee, und schwenkte mit der Hand sein unbedecktes Glied, welches er aus seinem Hosenschlitz hervorgeholt hatte.

Nachdem der Unbekannte die Aiblingerin angesprochen hatte und diese nicht reagierte, entfernte sich der Täter und fuhr mit einem neuwertigen, schwarzen Herrenrad in Richtung Aiblinger Innenstadt.

Der unbekannte Mann wurde wie folgt beschrieben:

„ca. 25 Jahre, 175 - 180 cm groß, hellhäutig, dunkle, kurze Haare, mitteleuropäisches Aussehen, komplett, schwarz gekleidet, evtl. mit „Bomber-/Fliegerjacke“.

Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Bad Aibling – 08061/90730 - entgegen.

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa

Kommentare