Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadt beschafft transparente Masken

Bad Aibling stattet Schulen mit Masken aus: Schutz der Kinder ein „elementares Anliegen“

Bürgermeister Stephan Schlier übergibt Masken an Wolfang Baumann und Monika Brandl
+
Mehr als 900 Masken konnten die beiden Schulleiter Wolfang Baumann (Grund- und Mittelschule St. Georg) und Frau Monika Brandl (Luitpold-Grundschule) von Bad Aiblings Bürgermeister Stephan Schlier(Mitte) in Empfang nehmen.

Bad Aibling - Die Stadt Bad Aibling stellt der Grund- und Mittelschule St. Georg sowie der Luitpold-Grundschule insgesamt mehr als 900 transparente Masken zur Verfügung.

Die Meldung im Wortlaut

Mehr als 900 transparente Masken stellt die Stadt Bad Aibling den Schülerinnen und Schülern, sowie den Lehrkräften an der Grund- und Mittelschule St. Georg mit der Außenstelle Willing und an der Luitpold-Grundschule mit der Außenstelle Hofberg zur Verfügung. „Als Stadt wollen wir ein weiteres Zeichen in der Pandemie setzen!“, so Bad Aiblings Bürgermeister Stephan Schlier. Die Anregung für die Aktion kam von den Elternbeiräten.

Insgesamt hat die Stadt Bad Aibling 910 Masken beschafft, davon 710 Masken für Grundschüler (20% kleiner als üblich), 120 Masken für Mittelschüler (10% kleiner als üblich) und 80 Masken für Lehrer (übliche Größe) sowie eine kleine Reserve. Die transparenten Masken sind offiziell vom Bayerischen Gesundheitsministerium zugelassen. „Zusätzlich haben wir eine Bestätigung vom Landratsamt Rosenheim eingeholt“, so Schlier.

Die beiden Schulleiter Wolfang Baumann (Grund- und Mittelschule St. Georg) und Frau Monika Brandl (Luitpold-Grundschule) zeigten sich von der Aktion begeistert. Gerade die Aufrechterhaltung des Schulbetriebes sei – soweit es möglich ist - für die Kinder sowie auch die Eltern besonders wichtig.

Als Sachaufwandsträgerin will die Stadt Bad Aibling mit der Ausstattung an ihren Schulen weiter helfen und unterstützen: „Der Schutz unserer Kinder in den Bildungseinrichtungen ist uns ein elementares Anliegen“, sagte Bad Aiblings Bürgermeister Stephan Schlier. Bei der schnellen Beschaffung konnte die Stadt auf Unterstützung des CSU-Stadtrats Dr. Thomas Geppert (Landesgeschäftsführer des DEHOGA Bayern) bauen.

Pressemitteilung der Stadt Bad Aibling

Kommentare