Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stadt Bad Aibling

Dreimal um die Welt: Stadtradeln 2022 endet mit neuem Rekord

605 Radlerinnen und Radler haben sich am Stadtradeln beteiligt
+
Insgesamt 605 Radlerinnen und Radler haben sich am Stadtradeln beteiligt.

Bad Aibling - Beim Bad Aiblinger Stadtradeln konnte ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Die Meldung im Wortlaut

Das STADTRADELN 2022 ist vorbei, und die Aiblinger Stadtradler:innen haben einen neuen Rekord aufgestellt! Mit 120.312 Kilometern haben die Aktiven fast exakt dreimal den Erdball umrundet und damit ihr letztjähriges Ergebnis noch einmal um fast 10.000 km verbessert.

Die Altersspanne der Teilnehmenden umfasst dabei gut acht Jahrzehnte – vom Senior bis zum Kind hatten sich 605 Radler:innen aufs Fahrrad geschwungen und in 44 Teams drei Wochen lang für ihre Stadt Fahrradkilometer gesammelt, wobei die individuellen Gesamtstrecken von 1.885 bis 1,8 Kilometer reichten.

Die Team-Ergebnisse im Einzelnen:

Zum ersten Mal seit Jahren hat es wieder ein Nicht-Klinik-Team geschafft, in die Riege der Teams mit den meisten Kilometern vorzudringen: Der dritte Platz geht mit 9.118 km an die Tauschfreunde Bad Aibling. Auf dem zweiten Platz landete das Reha-Zentrum Bad Aibling mit 11.236 km, und den ersten Platz erreichte zum zweiten Mal in Folge die RoMed-Klinik, deren 37 aktive Radler:innen 12.380 km gesammelt haben. 

Bei den fahrradaktivsten Teams (mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer:in) konnte in diesem Jahr das Team Osterloher den ersten Platz zurückerobern. Mit 1.020,5 km/Person verwiesen sie den Vorjahressieger, das Team SNS, auf den zweiten Platz (je 906,5 km). Drittplatzierte wurden die Radler:innen vom Team „Vorletzte Rille“ mit jeweils 568,7 km.

Der Schulpreis der Stadt Bad Aibling geht in diesem Jahr mit 8.976 km an das Team der Grundschule St. Georg, die mit 149 Aktiven gleichzeitig die meisten Leute aufs Radl brachten.

Die offizielle Siegerehrung und Preisverleihung soll, sofern es die Situation erlaubt, im Rahmen der Sportlerehrung am 17. November 2022, ab 18:30 Uhr stattfinden. Die Preisträger erhalten dazu eine Einladung. In diesem Zusammenhang bedankt sich die Stadt Bad Aibling ganz herzlich bei den Sponsoren Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, VR-Bank Rosenheim-Chiemsee, Schlossbrauerei Maxlrain, Therme Bad Aibling, Radl Meier, Radsport Hofstetter, Franz‘ Bike Shop, der AIB-KUR, Sveas Allerlei, der Buchhandlung Librano und Bücher Johann für die großzügige Unterstützung.

Pressemitteilung der Stadt Bad Aibling

Kommentare