Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tolle Erfolge des Aiblinger Judonachwuchses

Junge TuS-Judoka sammeln Medaillen in Teisendorf

Trainerin Anamaria Budiu und die erfolgreichen Judoka.
+
Trainerin Anamaria Budiu und die erfolgreichen Judoka.

Trainerin Anamaria Budiu trat mit jungen Nachwuchsjudoka vom TuS Bad Aibling beim Jugendturnier in Teisendorf an. Dort wurde in gewichtsnahen Kategorien gekämpft und die jungen Kampfsportler/-innen zeigten sehr gute Leistungen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bad Aibling/Teisendorf - Florian Dengler erkämpfte sich in der Altersklasse U9 einen guten dritten Platz, sein Bruder Simon wurde Zweiter. Lucas Horban und Helge Kubitza kämpften stark und sicherten sich jeweils die Silbermedaille in der U9. Einen „Sahnetag“ erwischte Magdalena Kirschner, sie zeigte tolles Judo und gewann das Turnier beim U9-Wettbewerb. In der nächsthöheren Altersklasse gingen Moritz Breu und Luise Wachtel an den Start. Moritz Breu zeigte gutes Judo und erkämpfte sich einen dritten Platz, Luise Wachtel wurde Zweite.                  

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt nach dem Ende der Kämpfe Magdalena Kirschner: Aufgrund der tollen von ihr gezeigten Techniken wurde ihr der Technikerpreis verliehen. Betreuerin Anamaria Budiu: „Ich bin mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden, die Kämpfe waren ausgezeichnet. Wir haben mit sieben Athleten/-innen am Start sieben Medaillen geschafft. Wettkampferfahrung zu sammeln, ist bei dieser Altersgruppe ist sehr wichtig. Unsere Bilanz kann sich sehen lassen: Einmal mal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze lautete das Endergebnis und außerdem der Technikerpreis!“

Pressemitteilung Anamaria Budiu/Denis Weisser

Kommentare