Am Mittwochvormittag in der Frühlingsstraße

Fahrer erleidet Krampfanfall - Auto kracht fast in Schaufenster

+

Bad Aibling - Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Mittwoch in Bad Aibling. Wegen eines Krampfanfalls verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte fast in das Schaufenster eines Bücherladens.

Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling zu einem Ersthelfereinsatz in die Frühlingsstraße gerufen. Dort war ein Pkw-Fahrer nach erster Erkenntnis nach einem Krampfanfall in ein Schaufenster eines Bücherladens gefahren. Dies berichtet die Bad Abilinger Feuerwehr auf ihrer Homepage.


An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass der Pkw kurz vor dem Schaufenster zum Stehen kam und der Fahrer sich schon außerhalb des Fahrzeuges befand und von Ersthelfern versorgt wurde. Die Feuerwehr der Stadt Bad Aibling übernahm die weitere Versorgung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Nach der Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, die die Ermittlungen aufnahm.

mh/Feuerwehr Stadt Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Kommentare