Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling

Bürgermeister Schwaller zapft routiniert zum letzten Mal an

+

Bad Aibling - Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Pfingstvolksfest Bad Aibling eröffnet. Nach einem Standkonzert am Marienplatz mit Freibier der Auer Bräu AG, marschierte der Festzug zum Volksfestplatz, wo Bürgermeister Schwaller zum letzten Mal routiniert anzapfte.

Platzkonzert mit Freibier am Marienplatz - Fotos

Zahlreiche Besucher hatten sich in Vorfreude auf das Bad Aiblinger Pfingstvolksfest am Marienplatz vor dem Rathaus eingefunden um sich bei Freibier der Auer Bräu AG mit einem gemeinsamen Standkonzert der Willinger Musi und des Spielmanns- und Fanfarenzuges Beyharting unterhalten zu lassen. 

Festzug - Fotos

Pünktlich setzte sich der Festzug zum Volksfestplatz in Bewegung, in dem auch die Kutschen für Bürgermeister und Gattin, die Festzeltbetreiber Familie Fahrenschon und die Auer Bräu AG mitfuhren. Den Abschluss bildete der Prachtviererzug der Auer Bräu AG.

Festzelt Anzapfen - Fotos

Nach Salut der Böllerschützen vor dem Festzelt, erledigte Bürgermeister Schwaller das Anzapfen routiniert mit zwei Schlägen. Er tat dies zum letzten Mal in der Funktion als Stadtoberhaupt, da er bei den Kommunalwahlen im Frühjahr nächsten Jahres nicht mehr antreten darf.

Sodann prostete er mit den Ehrengästen auf ein friedliches Volksfest und die wartenden Bedienungen durften die durstigen Festzeltgäste versorgen.

Festplatz Fahrgeschäfte - Fotos

Derweil hatten die Fahrgeschäfte auf dem Festplatz ihren Betrieb aufgenommen und die Besucher, jung und alt, erfreuten sich an den vielfältigen Angeboten, neben einer reichen Auswahl an Delikatessenständen.

Einen ausführlichen Bericht, auch zum Programm der kommenden Tage, finden Sie im Artikel " Auf geht's zum Pfingstvolksfest nach Bad Aibling! ".

Klaus Kubitza

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT