Erweiterung der Geburtshilfe und Gynäkologie

Neuer Belegarzt an der Aiblinger RoMed Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Mit Assem Hossein konnte ein weiterer Gynäkologe für die RoMed Klinik Bad Aibling gewonnen werden, der ab sofort seine ganze Erfahrung als Belegarzt einbringen wird.

Eine familienorientierte Geburtshilfe steht für den Frauenarzt besonders im Fokus. Selbstverständlich ist für ihn wie für die Hebammen der Klinik, auf die Bedürfnisse jeder einzelnen Gebärenden und ihres Partners einzugehen. Dass der Vater bei der Geburt anwesend ist, ist immer erwünscht. Während der Geburt sind schmerztherapeutische Maßnahmen bei Bedarf jederzeit möglich.

Das Behandlungsspektrum von Assem Hossein erstreckt sich neben der Geburtshilfe auch auf viele operative Verfahren bei Erkrankungen an Gebärmutter, Eierstöcken, Eileitern und der weiblichen Brust. Neben gynäkologischen Operationen, die überwiegend minimal-invasiv durchgeführt werden (sog. Schlüsselloch-Chirurgie), hat sich der Facharzt auf dem Gebiet der Harninkontinenz spezialisiert und bietet alle konservativen wie operativen Behandlungsformen an.

„Wir freuen uns sehr auf eine gute und kooperative Zusammenarbeit“, sagte Geschäftsführer Christian Mauritz bei der Begrüßung von Assem Hossein in seiner Praxis, die zum Jahresbeginn in Kolbermoor, Rosenheimer Straße 27, eröffnet wird. Termine können unter der Telefonnummer 08031/ 4 09 75 45 vereinbart werden.

Pressemitteilung RoMed Klinik Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser