Verkehrschaos am Freitagmorgen

Ein Schwan und ein Unfall sorgen für Stau in Bad Aibling und Kolbermoor

  • schließen

Kolbermoor/Bad Aibling - Ein Unfall auf der St2078 hat beim Ortseingang Kolbermoor für stau gesorgt. Auch in Bad Aibling kam es zu Stau, da ein Autofahrer einen Schwan überfahren hatte:

Wie ein Sprecher der Polizei Bad Aibling gegenüber der Redaktion bestätigte, gab es am Freitagmorgen zwei Mal Stau im Bereich von Bad Aibling und Kolbermoor.

In einer Brücke in Bad Aibling, auf Höhe der Tankstelle Aral, habe ein Autofahrer einen Schwan überfahren. Die Polizei war vor Ort und regelte die Unfallstelle. Das tote Tier habe abtransportiert werden müssen. Durch diesen Vorfall gab es dort Stau.

In Kolbermoor, auf der Staatsstraße 2078, Höhe Schlarbhofen, geschah ma Freitagmorgen in Unfall, bei dem zwei Autos beteiligt waren. Es soll lediglich ein Blechschaden entstanden sein. Vier Personen seien bei dem Unfall leicht verletzt worden. Die Polizei, Rettungskräfte und die Feuerwehr waren vor Ort. Durch den Unfall war die Straße blockiert und musste durch die Feuerwehr gereinigt werden. 

Beide Unfallstellen wurden mittlerweile geräumt und sind wieder frei befahrbar.

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser