Veranstaltungstipps für den 19. und 20. Oktober 

Was ist los am Wochenende in der Region?

Landkreise - Sie haben noch keine Ideen für Ausflüge am Wochenende? Mit unseren Veranstaltungstipps fällt Ihnen die Planung bestimmt leichter:

Samstag, 19. Oktober 

  • Rosenheim

Alles Schnuttenbach!

Zeit: Samstag

Location: Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2, 83022 Rosenheim

Information: Alles Schnuttenbach! Heimat auf Leinwand

Mit der Ausstellung „Alles Schnuttenbach!“ widmet sich die Städtische Galerie einem der bekanntesten regionalen Künstler des 20. Jahrhunderts. Als Mitglied der Chiemgauer Künstlergruppe „Die Frauenwörther“ und des Rosenheimer Kunstvereins entwickelte Hans Müller, der sich nach dem Geburtsort seiner Mutter zusätzlich Schnuttenbach nannte, einen ganz eigenen Stil. Anders als die Chiemseemaler oder die Landschaftsmaler der „Münchner Schule“ hielt er nicht die großen Sehenswürdigkeiten – den Chiemsee oder die Fraueninsel – fest: Er konzentrierte sich auf alltägliche ländliche Motive in Bayern, jedoch meist menschenleer. Mit seinen Landschaftsdarstellungen bediente der Künstler ein Genre, das über Jahrzehnte hinweg erfolgreich war – auch und besonders während des Nationalsozialismus. Die Präsentation seiner Werke ist eine Zeitreise an vergangene Orte, in unverbaute Landschaften und unberührte Natur

Kontakt: E-Mail (staedtische-galerie@rosenheim.de) und Homepage (galerie.rosenheim.de)

  • Wasserburg   
Musikalischer Samstag mit Jazzica

Zeit: 10.30 bis 13 Uhr

Location: Altstadtgassen, 83512 Wasserburg a. Inn

Information: Jazz, Swing & Blues

  • Mangfall

Musikantenkirta der Auer Musi: Spanferkelessen

Zeit: 19 Uhr

Location: Kirtazelt in Au, Aubachstraße, 83075 Bad Feilnbach

Kontakt: E-Mail (dirigent@auer-musi.de)

  • Chiemgau

Weinfest

Zeit: 17 Uhr 

Location: Feuerwehrhaus Siegsdorf, Ruhpoldinger Straße 9, 83313 Siegsdorf

Information: Weinfest der FFW Siegsdorf

Kontakt: E-Mail (info@siegsdorf-feuerwehr.de), Homepage (www.ffw-siegsdorf.de) und Telefon (08662 9444)

  • Innsalzach

Honigkurs

Zeit: 9 Uhr 

Location: Bienenhof Aham, Imkerweg 23, 84453 Mühldorf a. Inn

Information: Referent: Sebastian Grill

  • BGLand

„Soli deo Gloria“

Zeit: 19.30 Uhr

Location: evangelische Kirche, 83435 Bad Reichenhall

Information: Musikalische Highlights von Barockzeit bis Romantik

Veranstalter: Collegia Musica Chiemgau (Leitung: Elke Burkert), Leinfelderweg 3, 83119 Obing

Kontakt: E-Mail (leitung@collegia-musica-chiemgau.de), Homepage (www.collegia-musica-chiemgau.de)

Sonntag, 20. Oktober

  • Rosenheim

Entdeckung unserer Immunität

Zeit: 10-11 Uhr 

Location: Christliche Wissenschaft, Rosenheim e.V. Kellerstraße 11, 83022 Rosenheim

Information: Gemeinsam forschen wir in der Bibel sowie in Schriften von Mary Baker Eddy, was das Christentum über Heilung und Heil Sein lehrt. Anhand von seit über 100 Jahren aufgezeichneten christlich wissenschaftlichen Heilungsberichten von vielfach auch unheilbaren Krankheiten oder scheinbar unüberwindbaren Problemen suchen wir uns neue Denkanstöße für unseren Alltag, für unsere Herausforderungen, für unsere individuellen Probleme.

Veranstalter: Christliche Wissenschaft Rosenheim e.V., Kellerstr. 11, 83022 Rosenheim

Kontakt: E-Mail (christliche-wissenschaft.ro@t-online.de) und Telefon (080312632125)

  • Wasserburg

Gerd Anthof und Orchester der Festspiele: „Peter und der Wolf“

Zeit: 11 Uhr 

Location: Schloss Amerang, Schloßplatz 1, 83123 Amerang

Information: Musikmärchen von Sergei Prokofjew

  • Mangfall

Uta Beckert und Edmont Kies: „Skulptur & Malerei“

Zeit: 14-18 Uhr

Location: Altes Feuerwehrgerätehaus, Irlachstraße 5, 83043 Bad Aibling

Information: Vernissage bis 10. November 

  • Chiemgau

Schamanisches Seminar Wahrsagen

Zeit: 9-14 Uhr

Location: Willee Regensburger, Kellerbergstraße 14, 83355 Grabenstätt

Information: Wahrsagemethoden aus schamanischen Traditionen erlernen und anwenden

Kontakt: E-Mail (willee.regensburger@hotmail.de) und Homepage (www.shaman-willee.de)

  • Innsalzach

Neuöttinger Volksmusiktage: Bairische Messe

Zeit: ab 9 Uhr

Location: Stadtpfarrkirche, 84524 Neuötting

  • BGLand

Kurkonzert - CD-Präsentation "Damals in Bad Reichenhall..."

Zeit: 11-12 Uhr

Location: Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten, Salzburger Straße 7 1/2, 83453 Bad Reichenhall

Information: Musik aus der Zeit des Weltkurortes – neue CD wird präsentiert „Damals in Bad Reichenhall …“ – so lautet der Titel einer neuen CD der Bad Reichenhaller Philharmoniker. Darauf zu hören sind ausschließlich Musikstücke, die von Reichenhaller Komponisten – überwiegend Orchesterleitern – in jener Zeit geschrieben wurden, als das Heilbad seinen Höhepunkt als Weltkurort erlebte: Die Namen Gung’l, Hünn, Paepke und Stubenvoll prägten maßgeblich das Musikleben Bad Reichenhalls in der Zeit von 1868 bis etwa 1930. Aus der ursprünglichen Absicht, bestimmte Stücke nur für das künftige ReichenhallMuseum neu einzuspielen, entstand zwischen Christian Simonis, dem Chefdirigenten und künstlerischen Leiter der Bad Reichenhaller Philharmoniker, sowie Dr. Johannes Lang, dem Projektleiter des Museums, die Idee, die unter modernen Bedingungen aufgenommenen Kompositionen nicht nur in Form einer Medienstation, sondern auch als CD der Öffentlichkeit zu Gehör zu bringen. Als Produzent der CD trat der „Verein für Heimatkunde Bad Reichenhall und Umgebung“ auf; die Philharmoniker stellten die Einspielung der Stücke unentgeltlich zur Verfügung, wodurch das Projekt überhaupt ermöglich wurde. Während Simonis die Musikauswahl und Zusammenstellung vornahm, oblag Dr. Lang die Redaktion eines umfangreichen Booklets, das der CD beigelegt wird. Dabei gelang es, Dr. Helga Prosinger, die sich als lokale Musik-Biographin bereits einen Namen gemacht hat, zur Mitarbeit zu gewinnen. Passend zu den Musikstücken beschäftigt sich das Booklet mit dem Bad Reichenhaller Zeitkolorit in den Jahren von 1868 bis 1930, den Lebensgeschichten der Komponisten sowie den Besonderheiten der Kurmusik. Der Öffentlichkeit vorgestellt wird die neue CD in der Konzertrotunde am Sonntag, den 20. Oktober um 11 Uhr im Rahmen eines Kurkonzerts, dessen Programm den Inhalt der CD „Damals in Bad Reichenhall …“ widerspiegeln wird. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum Kauf der CD.

Veranstalter: Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Wittelsbacherstraße 15, 83435 Bad Reichenhall

Kontakt: E-Mail (staatsbad@kurgmbh.de), Homepage (www.staatsbad-bad-reichenhall.de) und Telefon (08651 606-0)

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT