Bürgerentscheid in Bad Aibling und Brand eines Rinderstalls

Die meistgelesenen Artikel im Dezember 

Landkreis - mangfall24.de hat die zehn meistgelesenen Artikel des Monats zusammengefasst. Angeführt wird die Liste von dem Bürgerentscheid über das Lichtspielhaus in Bad Aibling und dem Brand eines Rinderstalls am Irschenberg.

1. Lichtspielhaus am Marienplatz - Bürgerentscheid in Bad Aibling

Bei dem Bürgerbegehren ging es um die Höhenentwicklung des Lichtspielhauses (Sebastiani/Kinderlandgebäude). Mit dem Abstimmungsergebnis wird die Höhenentwicklung des Gebäudes nun auf drei Vollgeschosse plus Penthouse beschränkt.Das gilt auch für den weiteren Verlauf der westlichen Kirchzeile. Somit wurde die Vision von Florian Eisner und Maximilian Werndl, die Geschäftsführer vom Investor Werndl & Partner, abgelehnt. Die Investoren wollten vier Vollgeschosse plus Penthouse bauen.

2. Brand eines Rinderstalls fordert zwei tote Tiere und einen verletzten Landwirt

Im dichten Schneetreiben kämpften am Heiligen Abend circa 100 Feuerwehrleute aus den Landkreisen Miesbach und Rosenheim gegen einen Großbrand auf einem Einödhof südlich von Irschenberg an der Landkreisgrenze. 

Es verendeten zwei Rinder bei dem Brand. Der Landwirt selbst verletzte sich bei der Rettungsaktion am Arm. Aussagen zur Brandursache sind noch nicht möglich.

3. Autohaus Weinberger in Wasserburg vor dem Aus? 

Dem Amtsgericht Rosenheim sollen Anträge von zwei Krankenkassen und dem Finanzamt auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gegen das Wasserburger Autohaus Weinberger vorliegen. Es soll vor allem um Steuerschulden und nicht gezahlte Sozialversicherungsbeiträge gehen.

4. Todesdrama auf Bauernhof: Feuerwehr binnen sieben Minuten vor Ort

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen am Irschenberg kam es am Sonntagabend, 2. Dezember, zu einem tragischen Unfall. Ein Landwirt (72) konnte aus einem Silo nur mehr tot geborgen werden. Ein 30-jähriger Helfer, der in den Silo gestiegen war und dort bewusstlos wurde, kam in ein Krankenhaus. Nach dem Stand der Untersuchungen muss von einem tragischen Unfallgeschehen ausgegangen werden, das im Zusammenhang mit den Gärgasen steht, die regelmäßig in Silos entstehen.

5. Autos blockieren Rettungsgasse bei schweren Unfall am Irschenberg

Am 20. Dezember hat sich ein schwerer Unfall auf der A8 zwischen Bad Aibling und Irschenberg ereignet. An dem Crash waren ein polnischer Lastwagen, ein Kleinwagen aus Kolbermoor (Landkreis Rosenheim) und ein weiterer Lastwagen aus der Türkei beteiligt. Insgesamt gab es drei Verletzte. 

Das Verhalten einiger Autofahrer erschwerte die Arbeit der Hilfskräfte allerdings sehr: Ein paar eilige Autofahrer versperrten die anfängliche Rettungsgasse wieder.

6. Vermisste 83-Jährige aus Bad Aibling gefunden

Seit dem 1. Dezember wurde aus einer Klinik in Bad Aibling eine 83-jährige Frau vermisst. Aufgrund einer Erkrankung war sie orientierungslos unterwegs. Kurze Zeit später wurde die Frau wieder gefunden und es ging ihr den Umständen entsprechend gut.


7. Auto gerät auf A8 in Brand - kilometerlanger Stau nach Vollsperrung

Am 15. Dezember geriet ein Fahrzeug in Brand, das auf der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Bad Aibling und Irschenberg unterwegs war. Der Fahrer bemerkte den Brand an seinem Fahrzeug frühzeitig, sodass er seinen Pkw verlassen konnte, bevor es in Vollbrand geraten ist. Die Autobahn musste wegen der Rauchentwicklung und einer möglichen Explosionsgefahr in Fahrtrichtung München total gesperrt werden.


8. Polizei sucht Mädchen und findet Drogen

Am Mittwoch, den 12. Dezember, verständigte eine besorgte Mutter in den Abendstunden die Polizei, da sie sich Sorgen um ihre Tochter machte. Die 17-jährige Tochter war ohne einen Grund anzugeben seit einiger Zeit bei ihrem neuen Freund in Kolbermoor. Eine Streife der Rosenheimer Polizei überprüfte daraufhin die Situation. Die Beamten stellten in der Wohnung fest, dass beide Kontakt zu Betäubungsmittel hatten.

9. Raser trickst "Super-Blitzer" auf A8 aus - aber er macht Rechnung ohne Polizei

Ein Audi-Fahrer aus München hielt sich wohl besonders "schlau", als er mit 200 Sachen über die A8 raste und kurz vor einem Blitzer runter bremste. Seine Rechnung hatte der Raser allerdings ohne die Polizei gemacht: Diese hatte den Audi längst ins Visier genommen und folgte ihm mit einem Videowagen, der mit einer geeichten Geschwindigkeitsmessanlage ausgestattet ist.

10. Darum flog Samstagabend ein Hubschrauber über Kolbermoor

Am 15. Dezember gegen 18.30 Uhr ging bei der Polizei Rosenheim ein Notruf über eine hilflose Person im Bereich Kolbermoor/Großkarolinenfeld "Moorkultur" ein. Ein Mann war mit seinem Fahrrad unterwegs und verlor die Orientierung. Aufgrund bestehender Dunkelheit und Minustemperaturen meldete er sich bei seinen Angehörigen, welche die Polizei verständigten. Durch die Suchaktion konnte der Mann gegen 20.30 Uhr aufgefunden werden.

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser