+++ Eilmeldung +++

Patientin war zuvor nach China gereist

Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation - Untersuchungsergebnisse liegen vor 

Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation - Untersuchungsergebnisse liegen vor 

- ANZEIGE -

Trends fürs Frühjahr: Show im Modehaus Jennerwein

+

Bad Aibling - Am 19. März können sich die Kundinnen im Modehaus Jennerwein inspirieren lassen. Gezeigt werden in einer Modenschau die Frühjahrs-Trends.

Diesen Termin sollten sich modische Frauen unbedingt merken: Am 19. März findet im Modehaus Jennerwein in Bad Aibling (Marienplatz 8) ab 18.30 Uhr eine Modenschau statt. Präsentiert werden dabei Trends für das Frühjahr. Nach diesen Eindrücken kann anschließend noch lange in den Abend hinein geshoppt werden.

Das Motto: "Fashion Circus"

„Hereinspaziert, hereinspaziert“: Das Motto für die Frühjahr- und Sommer-Kampagne in den Jennerwein-Modehäusern lautet "Fashion Circus".

Das Jennerwein-Team möchte seine Kundinnen in dieser Saison gerne mit Unbeschwertheit und Lebensfreude in dem oft überladenen und stressigen Alltag überraschen - genauso wie man es in der Kindheit bei Zirkusbesuchen oder auf dem Rummel erlebt hat.

Das Wichtigste ist nämlich, sich in seiner Garderobe wohl zu fühlen, passende Outfits und ausreichend Kombinationsmöglichkeiten zu haben, um sich nicht verkleidet zu fühlen.

Die Bluse ist das neue Shirt

Diese Saison wird nicht besonders bunt oder schrill, Pastellfarben ziehen sich weiter durch die Mode, aber es liegt ein natürlicher und zwangloser Chic in der Luft.

Die absoluten Must-haves sind leichte Capes und Ponchos. Die Bluse ist das neue Shirt - fließend und oversized muss es sein.

Rückblick: Die Jennerwein-Modenschau 2014

Das Modeteam Jennerwein berät seine Kundinnen gerne persönlich. Ein Beratungstermin kann hier auch online vereinbart werden.

red

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT