Pläne noch ganz frisch

Anstatt dem Volksfest um Pfingsten ein Freizeitpark in Bad Aibling?

+
Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Bad Aiblinger Pfingstvolksfest 2020 etwas anders ablaufen als gewohnt

Bad Aibling - Wegen der Corona-Pandemie wurden die Volksfeste in der Region abgesagt. Auch das Pfingstvolksfest in Bad Aibling. Doch es gibt einen Alternativplan. 

Vom 29. Mai bis 7. Juni 2020 hätte eigentlich dasbeliebte Bad Aiblinger Pfingstvolksfest stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie wurde es allerdings abgesagt. Doch Veranstalter Christian Fahrenschon hat einen Alternativplan. "In Bad Aibling wird es einen Antrag für einen temporären Freizeitpark mit Gastronomie geben", verrät Fahrenschon im Gespräch mit magfall24.de. Unter dem Namen "Pfingsten in Bad Aibling" will der Schausteller auf dem Volksfestplatz über den Dächern von Bad Aibling an der Krankenhausstraße einen kleinen Freizeitpark mit Volksfestflair errichten. Diese Pläne hat er zumindest am Donnerstag Bad Aiblings Bürgermeister Stephan Schlier und Thorsten Becker vom Ordnungsamt vorgestellt. 


Fahrgeschäfte, Essensstände und ein Biergarten geplant

Mehr dazu:

Es gibt bereits alternative Überlegungen zum Rosenheimer Herbstfest und das "Volksfest zum Midnehma" in Großkaro lest ihr hier.

"Da ja auch große Freizeitparks wie der Europapark in Rust Ende Mai wieder aufmachen dürfen, und dass die Leute hier nicht so weit fahren müssen, wollen wir ihnen das in kleiner Form auch hier bieten", sagt Fahrenschon. "Angedacht sind Fahrgeschäfte und Buden sowie Gastronomie zum Mitnehmen und ein Biergarten. Um die Hygienevorschriften einhalten zu können, soll das Areal am Volksfestplatz eingezäunt werden. "Es geht einfach nur mit Kontrolle", sagt Fahrenschon. Ein Ein- und ein Ausgang sollen die Besucher in einer Richtung durch das Areal führen. Fahrgeschäfte sollen regelmäßig desinfiziert und nur mit Abstand besetzt werden. Für den Biergarten sollen die gleichen Regelungen wie für die Gastronomie auch gelten, beispielsweise dass die Leute an den Tisch geführt werden und dass die Gäste zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten ihre Kontaktdaten angeben müssen.

Festzelt Anzapfen - Fotos

Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
Eröffnung Pfingstvolksfest Bad Aibling - Festzelt Anzapfen - Fotos © Klaus Kubitza
 © Klaus Kubitza

Fahrenschon rechnet mit 500 bis 800 Besuchern pro Tag. "Wir wollen das über einen längeren Zeitraum machen, eigentlich über die kompletten Pfingstferien." Man werde jetzt ein komplettes Hygienekonzept erarbeiten und dieses voraussichtlich nächste Woche der Stadt Bad Aibling und dem Rosenheimer Gesundheitsamt vorlegen. Bürgermeister Schlier bestätigt gegenüber mangfall24.de die Pläne von Christian Fahrenschon. "Es soll drei Teilbereiche geben, die Fahrgeschäfte, die Essensstände wie beispielsweise in Großkarolinenfeld und die Außengastronomie", so Schlier. "Die Stadt und das Gesundheitsamt werden das Konzept dann prüfen. Außerdem muss Auerbräu, denen das Grundstück gehört, das auch noch genehmigen, darauf haben wir als Stadt keinen Einfluss."

jb

Quelle: mangfall24.de

Kommentare