Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ärzte kämpften vergeblich um das Leben

Tragischer Unfall bei Bad Feilnbach: Motorradfahrer (70) verstirbt im Krankenhaus

Nach einem Unfall mit einem Transporter auf der St2089 bei Bad Feilnbach hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.
+
Nach einem Unfall mit einem Transporter auf der St2089 bei Bad Feilnbach hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Bad Feilnbach – Am Mittwoch (20. Juli) ereignete sich auf der St2089 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer verstarb wenig später in einer Klinik.

Update, 13.30 Uhr - Motorradfahrer (70) verstirbt im Krankenhaus

Wie die Polizeiinspektion Brannenburg in einem Nachtrag zur Kenntnis gab, ist der Biker (70) aus dem Landkreis Miesbach im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Zwei weitere tödliche Unfälle erschütterten am 20. Juli die Region: Bei Winhöring verstarb ein 61 Jahre alter Autofahrer nach einem schweren Unfall auf der B588 noch an der Unfallstelle, außerdem wurde ein 73-jähriger Mann leblos aus dem Peracher Badesee geborgen.

Update, 11.27 Uhr - Polizei nennt weitere Details

Am Mittwoch (20. Juli) gegen 8 Uhr, ereignete sich im Gemeindegebiet Bad Feilnbach ein Verkehrsunfall mit einem schwerst verletzten Motorradfahrer.

Zur Unfallzeit befuhr ein 70-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Miesbach die Staatsstraße 2089 aus Bad Aibling kommend in Richtung Bad Feilnbach. Zur selben Zeit befuhr ein ca. 50-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Landkreis Miesbach, mit seinem Kleintransporter mit Anhänger die Kreisstraße RO46 aus Richtung Hundham kommend.

Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli

Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli
Motorradunfall auf der St2089 bei Bad Feilnbach vom 20. Juli © jre

Nach bisherigen Ermittlungsstand bog der Fahrer des Transporters an der Einmündung zur Staatsstraße nach links auf diese ein. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, der durch den Zusammenstoß mit dem Transporter, über dessen Motorhaube geschleudert wurde und schwerst verletzt zu liegen kam. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt. Vor Ort leisteten mehrere Ersthelfer Erste Hilfe. Der Motorradfahrer wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 25.000 Euro.

Aufgrund der schweren Verletzungen des Motorradfahrers wurde mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Rücksprache gehalten. Diese ordnete die Sicherstellung aller beteiligten Fahrzeuge sowie die Erstellung eines unfallanalytischen und -technischen Gutachtens an. Zur Unfallstelle wurde deshalb ein Gutachter beordert.

Vor Ort waren mehrere Kräfte des Rettungsdienstes sowie die Freiwillige Feuerwehr Bad Feilnbach und ein Rettungshubschrauber. Die Fahrbahnen der betreffenden Straßen waren für über 2 Stunden vollständig gesperrt. Die Sperrung wird in Kürze aufgehoben.

Update, 11.08 Uhr - Luftrettung durch „Christoph 1“ – St2089 nach wie vor gesperrt

Wie man der Interaktiven Karte der BayernInfo entnehmen kann, ist die St2089 in beiden Richtungen zwischen Bad Feilnbach und Au bei Bad Aibling gesperrt. Auch ist die angrenzende RO46 an der Kreuzung zwischen Pullach und Bad Feilnbach ebenfalls gesperrt. Weiteren Informationen von vor Ort zufolge kam es wohl zu einer Luftrettung durch „Christoph 1“, der den schwer verletzten Motorradfahrer in eine Klinik abtransportiert hat.

Erstmeldung, 8.42 Uhr

Ersten Informationen von vor Ort zufolge kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Transporter mit Anhänger und einem Motorrad. Dem Vernehmen habe sich der Motorradfahrer hierbei schwer verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Feilnbach, sowie der Rettungsdienst und die Polizei sind vor Ort.

Laut der Interaktiven Karte der BayernInfo kommt es auf der Strecke aufgrund der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen. Wie es zu dem Unfall gekommen ist und wie hoch der Sachschaden ausfallen wird, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

jre/mck

Kommentare