Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spektakulärer Unfall bei Bad Feilnbach

Bruckmühlerin (72) rammt geparktes Auto und überschlägt sich mit eigenem Wagen

Am Ortseingang von Derndorf ereignete sich am 1. Juni ein Verkehrsunfall.
+
Am Ortseingang von Derndorf ereignete sich am 1. Juni ein Verkehrsunfall.

Bad Feilnbach – In Derndorf ereignete sich am Mittwoch (1. Juni) ein spektakulärer Unfall. Ein Auto kam auf der Fahrerseite zum Liegen.

Update, 2. Juni, 7 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Mittwoch (1. Juni) kam es um kurz vor 11 Uhr im Ortsteil Derndorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 72-jährige Bruckmühlerin fuhr mit ihrem Opel von Bad Feilnbach kommend die Staatsstraße 2089 in Richtung Derndorf. Bei der Ortseinfahrt Derndorf kam die Opel-Fahrerin aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte hierbei gegen ein am Straßenrand geparkten Hyundai. Der Opel der 72-Jährigen überschlug sich und landete auf der Fahrerseite.

Die Opel-Fahrerin musste durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug gerettet werden. Mit leichten Verletzungen wurde sie in ein umliegendes Klinikum verbracht. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde zur Rettung und Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Litzldorf übernahm die Verkehrslenkungsmaßnahmen. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen von zirka 12.000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Brannenburg

Die Erstmeldung:

Am Mittwochvormittag (1. Juni) wurden die Rettungs- und Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst nach Derndorf im Gemeindegebiet Bad Feilnbach alarmiert. Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge soll ein Auto auf ein parkendes Fahrzeug aufgefahren sein.

Fotos vom Unfall bei Derndorf am 1. Juni

Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre
Unfall in Derndorf bei Bad Feilnbach am 1. Juni
Eines der beiden Unfallfahrzeuge kam auf der Fahrerseite zum Liegen. © jre

Anschließend kippte das fahrende Auto und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Noch unbestätigten Informationen zufolge sei eine Person bei dem Unfall mittelschwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden.

Zum konkreten Unfallhergang sowie zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen vor.

+++ Weitere Informationen folgen +++

jre/aic

Kommentare