Auffälliges Verhalten: Dieb entlarvt sich selbst

Bad Feilnbach - Sie sahen ein Polizeiauto auf einem Parkplatz - und gaben Gas! Dank dieses auffälligen Verhaltens konnten die Schleierfahnder einen gesuchten Rumänen entlarven.

Der Fahrer eines Opel Vectra mit rumänischem Kennzeichen hatte am Samstagnachmittag scheinbar technische Probleme mit seinem Fahrzeug und bewegte sich auf der Autobahn bei Bad Feilnbach mit Warnblinklicht Richtung Parkplatz „Im Moos“. Dort entdeckte er ein parkendes uniformiertes Polizeifahrzeug, was zum sofortigen Durchstarten führte.

Dies wiederum beobachten die bayerischen Schleierfahnder der PI Fahndung Rosenheim mit ihrem Zivilfahrzeug, folgten dem Rumänen und unterzogen das Fahrzeug einer eingehenden Kontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass auf dem Rücksitz ein 20-jähriger Rumäne saß, den die Staatsanwaltschaft Karlsruhe mit Vollstreckungshaftbefehl wegen Diebstahl suchte. Die Fahrt konnte er erst fortsetzen, als er die ausstehende Geldstrafe in Höhe von 270 Euro beglich.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Feilnbach

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT