Bad Feilnbach hat einen neuen 3. Bürgermeister

  • schließen

Bad Feilnbach - Die Gemeinde hat einen neuen dritten Bürgermeister. Ursula Hilz trat aus privaten Gründen zurück. Außerdem entschied der Gemeinderat über Digitalfunkgeräte.  

Ursula Hilz (CSU) ist nicht mehr dritte Bürgermeisterin. Aufgrund ihrer beruflichen Belastung wollte sie das Ehrenamt nicht weiter ausführen, erklärte Bürgermeister Hans Hofer auf Anfrage von mangfall24.de. Sie schied deshalb ebenfalls auch aus dem Gemeinderat aus.

Als neuer dritter Bürgermeister wurde am Donnerstagabend der Christsoziale Sebastian Obermaier gewählt. Zehn Gemeinderäte stimmten für ihn, zudem gab es fünf Gegenstimmen und drei ungültige Stimmen.

Als Listennachrücker der CSU zog Martin Kolb neu in den Gemeinderat. Er wurde am Donnerstag vereidigt.

Digitalfunk kostet der Gemeinde 30.000 Euro

Danach stimmte der Gemeinderat über einige aktuelle Themen ab. Das gemeinsame Breitband-Projekt mit der Gemeinde Irschenberg wurde ebenso beschlossen, wie die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr mit Digitalfunkgeräten. Laut Bürgermeister Hofer werden 50 Funkgeräte benötigt. Er rechnet mit einem Eigenanteil der Gemeinde in Höhe von rund 30.000 Euro.

mg

Rubriklistenbild: © bad-feilnbach.de/de/

Zurück zur Übersicht: Bad Feilnbach

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT