Hundetoiletten, Flüchtlinge, Wildniscampen

Das waren die Anträge und Wünsche der Feilnbacher

Bad Feilnbach - In der Bürgerversammlung am Dienstag konnten die Feilnbacher Bürger ihre Wünsche und Anträge vor Mitgliedern des Gemeinderates vortragen. Das bewegte sie:

Neben der allgemeinen Tagesordnung der Bürgerversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Litzldorf kamen die Bürger unter dem Punkt Wünsche und Anträge selbst zu Wort.

Unter anderem wurde die aktuelle Flüchtlingslage angesprochen , wie es denn in Zukunft weitergehe. Diese Frage konnte jedoch nicht beantwortet werden, da dies momentan niemand wisse, wie ein Mitarbeiter der Gemeinde Bad Feilnbach auf Anfrage von mangfall24.de mitteilte.

Außerdem gab es den Wunsch nach Hundetoiletten und einem Steg im Jenbachtal.

Darüberhinaus wurde von einem Bürger das Wildniscampen angesprochen, da dies in der Vergangenheit erhebliche Verschmutzungen hervorgerufen habe.

In der nächsten Gemeinderatssitzung solle der Punkt Wünsche und Anträge voraussichtlich mit in die Tagesordnung aufgenommen werden.

Fragen, Tipps, Anregungen - schreibt uns über What'sApp: Tel. 0162/2852300

jb

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Feilnbach

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT