Unfall: Alkohol am Steuer, ungeheuer!

Bad Feilnbach - Am Donnerstag kam es auf der Kufsteiner Straße zu einem Zusammenprall zwischen zwei Autos. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss.

Am Donnerstag Vormittag, dem 15. Januar, kam ein Autofahrer am Kreuzungsbereich der Kufsteiner Straße mit der Auer Straße auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einer entgegenkommenden Autofahrerin zusammen. Dabei entstand glücklicherweise lediglich Blechschaden.

Bei der Unfallaufnahme mussten die Beamten der Polizeiinspektion Brannenburg aber feststellen, dass der Unfallverursacher deutlich alkoholisiert war. Ein Test ergab, dass er absolut fahruntüchtig war.

Der Mann wurde zur Polizeiinspektion Brannenburg gebracht und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Auf ihn kommen jetzt, neben einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis und einer Geldstrafe, zivilrechtliche Forderungen zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Bad Feilnbach

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT