Bälle helfen Gehirn auf die Sprünge

Bad Aibling - Eine neue Trainingsmethode für Körper und Geist macht immer mehr von sich reden: Life-Kinetik hat längst den Profisport erreicht und findet nun auch in und um Bad Aibling immer mehr Anhänger.

Felix Neureuther und seine Eltern schwören darauf, der Coach des Bundesliga-Tabellenführers Borussia Dortmund Jürgen Klopp bezeichnet Life-Kinetik als „eines der spannendsten Dinge, die ich in den letzten Jahren in meinem Job entdeckt habe“ und Biathletin Simone Hauswald ließ sich selbst zur Trainerin für diese Methode ausbilden.Mit dieser Kombination aus Gehirnjogging und Sportübungen kann man nicht nur die Konzentration und die Fähigkeit zum Multitasking (mehrere Dinge gleichzeitig machen) verbessern, sondern: „Man wird dadurch belastbarer und selbstbewusster“, wissen Matthias Nowak und Samir Tanjo. Die beiden wollen Life-Kinetik zusammen mit Walter Martin (TuS Bad Aibling) jetzt auch in der Kurstadt populär machen.

Selbst sind sie längst eingefleischte Life-Kinetiker: Nowak hat seine Fußballtrainerausbildung unter anderem bei Borussia Dortmund gemacht und war Techniktrainer bei Manchester United. Als Technik- und Kreativtrainer bei den Frauen des FC Bayern hat er die neue Methode auch auf deren Sportplatz an der Säbener Straße eingeführt.

Mehr dazu in der Samstagausgabe des Mangfall-Boten

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT