Bahnüberführung eingeweiht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Die neue Bahnüberführung in Moosen wurde am Freitag eingeweiht.  Sie soll den Verkehrsfluss deutlich verbessern. Lange Wartezeiten an der Schranke gehören der Vergangenheit an.

Baubeginn der neuen Bahnüberführung in Moosen bei Übersee war im August 2009. Am ersten Oktober 2010 wurde sie dann für den Verkehr freigegeben. Lange Wartezeiten an der berühmt-berüchtigten Schranke wird es nun nicht mehr geben.

Bilder von der Einweihung am Freitag

Einweihung der Bahnüberführung Moosen

Die offizielle Einweihung der Überführung fand am Freitagvormittag statt. Musikalisch untermalt wurde die Feier von der Klasse 3b der Grundschule Übersee. Nach den Einweihungsreden durchschnitt Bürgermeister Marc Nitschke zusammen mit Georg Klausner, dem stellvertretenden Landrat des Landkreises Traunstein, Dekan Konrad Kronast und Vertretern der Baufirma "Max Aicher GmbH & Co.KG" sowie des ausführenden Ingenieurbüros "S-A-K", das Band.

Die Gesamtkosten des Projektes betragen 2,74 Millionen Euro, die Gemeinde Übersse beteiligt sich mit 500.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser