"So sehen Sieger aus!" 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Königssee - Shootingstar Manuel Machata aus Ramsau hat bei der Bob-WM am Königssee mit Gold in der Königsdisziplin, dem Viererbob, seine herausragende Saison gekrönt. Silber geht an Karl Angerer aus Marktschellenberg.

Der 26 Jahre alte WM-Debütant gewann zum Abschluss der Titelkämpfe in Königssee im Vierer mit 52 Hundertstelsekunden Vorsprung vor Lokalmatador Karl Angerer. Dritter wurde Olympiasieger Steven Holcomb aus den USA vor Junioren-Weltmeister Maximilian Arndt aus Oberhof und dem russischen Zweier-Weltmeister Alexsandr Zubkov, die sich zeitgleich Rang vier teilten.

Lesen Sie auch:

Huber: "Jetzt wird gefeiert"

Für den Ramsauer Machata, der sich in seiner Premierensaison gleich den Vierer-Gesamtweltcup und den EM-Titel gesichert hatte, war es nach Silber im kleinen Schlitten die zweite WM-Medaille: „Nach dem vielen Jubeln habe ich überhaupt keine Stimme mehr! Der Sieg ist ein unglaubliches Gefühl. Natürlich war ich ein bisschen nervös heute, aber eigentlich war sonst alles wie immer. Dass unser Vorsprung auf die anderen so groß ist, hab ich eigentlich nicht erwartet, aber wir freuen uns natürlich sehr darüber! Jetzt wird erst mal ordentlich gefeiert, und zwar bis morgen früh!“

Krönender Abschluss der Bob- und Skeleton-WM

Vize-Weltmeister Angerer feierte auf seiner Heimbahn ebenfalls den bislang größten Erfolg seiner Karriere: „Es ist so geil – ich bin Vizeweltmeister! Ich kann’s noch gar nicht glauben! Und des dahoam! Gestern wussten wir schon nach dem ersten Lauf, dass wir gut unterwegs sind. Und nach sehr vielen Höhen und Tiefen ist der zweite Platz ein gigantischer Erfolg und tut wirklich gut. So kann man die Saison beenden! Das ist für mich die Krönung und für unser Team das absolut Größte. Diesen Tag werde ich bestimmt nie vergessen.“

Hier gibt's das komplette Ergebnis.

Nach der letzten Entscheidung am Königssee blickt der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) mit insgesamt zehn Medaillen auf überaus erfolgreiche zwei WM-Wochen zurück: 4x Gold, 5 x Silber und 1x Bronze, so lautet die eindrucksvolle Bilanz der deutschen Bob- und Skeleton-Cracks bei den Heim-Titelkämpfen.

sid/cz

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser