Dachstuhl komplett ausgebrannt

Bad Aibling - Der Dachstuhl eines Wohnhauses in Bad Aibling ist am Donnerstagabend komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Durch Feuerschein wurden zwei junge Männer aus der Nachbarschaft um kurz nach 21 Uhr auf den Brand im zweiten Obergeschoss des Wohnhauses aufmerksam. Zu diesem Zeitpunkt befand sich nur eine Person im Erdgeschoss des Anwesens. Die jungen Männer klingelten und warnten so die Bewohnerin vor der Gefahr. Zur Brandbekämpfung rückten die Feuerwehren Bad Aibling, Mietraching, Willing, Ellmosen, Berbling, Harthausen, Pullach, und Heufeld mit insgesamt 150 Einsatzkräften an.

Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehren konnte der Brand bereits um kurz vor 22 Uhr vollständig abgelöscht werden. Sachschaden entstand in fünfstelligem Bereich, Personen wurden nicht verletzt.

Brand Dachstuhl Bad Aibling

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT