Asylhilfe Bruckmühl beim Bürgerfest 2016

Flüchtlinge reichen Leckereien aus aller Welt

+

Bruckmühl - Die Asylhilfe Bruckmühl war zum Bürgerfest in Bruckmühl am 23. Juli mit einem Stand vertreten und freut sich sehr über die tolle Resonanz der vielen Besucher.

Als ein Highlight gab es Essen von Flüchtlingsfamilien aus Afghanistan, Irak und Aserbaidschan. Gereicht wurden frische Brote, Reisgerichte, gefüllte Piroggen, Kichererbsenbällchen (Falafel), gefüllte Kartoffelplätzchen (Kibba), Kebab, Pizza, Salat, süßer Milchreis und Baklawa.

Alles wurde sehr gerne probiert und für ausgezeichnet befunden. Ali Dalawi - ein Flüchtling aus dem Irak, der mit seiner Familie jetzt in Bruckmühl lebt - hat für viele Jugendliche und auch Erwachsene ihren Namen auf Arabisch auf Steine geschrieben. Die Namen wurden noch liebevoll mit Ranken oder Blüten verziert – lauter kleine Kunstwerke sind dabei entstanden! 

Der Stand war eine wunderbare Gelegenheit für die Asylhilfe sowie die Flüchtlinge, in Bruckmühl präsent zu sein, von der aktuellen Situation zu berichten und ins Gespräch zu kommen. Vielen Dank auch für die finanzielle Unterstützung, die in der Spendenbox gelandet ist.

Pressemitteilung Asylhilfe Bruckmühl

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bruckmühl

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT