am 21. Oktober in Heufeld

"Die-Azubi-Messe" an der Justus-von-Liebig-Mittelschule 

+

Bruckmühl - 37 regionale und überregionale Unternehmen, Handwerksbetriebe, Innungen und Behörden präsentieren am Freitag, den 21. Oktober an der Justus-von-Liebig-Mittelschule in Bruckmühl mehr als 60 verschiedene Ausbildungsberufe.

Viele Ausbildungsbetriebe haben inzwischen Probleme, geeigneten Nachwuchs zu finden und wollen auf der Ausbildungsmesse „Die-Azubi-Messe“ ihren Betrieb und ihre Lehrstellen den Schülerinnen und Schülern vorstellen. Auf der anderen Seite stehen 450 Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Mittelschule, der Mittelschule Feldkirchen, der St. Georg Mittelschule aus Bad Aibling und der Realschule Bruckmühl. Sie haben die Gelegenheit, sich auf der Messe umfassend zu informieren.

Der Förderverein der Justus-von-Liebig-Schule organisiert diese Ausbildungsmesse nun zum dritten Mal. Der Förderverein will mit der Ausbildungsmesse einen Austausch und eine erste Kontaktaufnahme zwischen Betrieb und Schülern fördern. Wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler dies in einer gewohnten Umgebung, wie der Schulen machen können. Dadurch sollen Ängste vor dem ersten Vorstellungsgespräch abgebaut werden. Aber auch der Austausch von Ausbildungsbetrieben und Lehrern ist wichtig, egal ob für erste Gespräche einer Betriebserkundung oder Betriebspraktika.

Bei über 24.200 unbesetzte Lehrstellen zu Beginn des neuen Lehrjahres 2016 / 2017 ist so eine Kommunikationsplattform enorm wichtig. Das zeigt auch, dass sich Herrn Staatssekretär Johannes Hintersberger aus dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und der Landtagsabgeordnete, Herr Otto Lederer die Zeit für einen Besuch auf der Ausbildungsmesse nehmen. Beide werden zusammen dem ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Bruckmühl, Herrn Richard Richter, die Ausbildungsmesse in diesem Jahr eröffnen.

Neu in diesem Jahr ist auch, dass die Ausbildungsmesse ab 11:00 Uhr auch für die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler geöffnet wird. Bisher war die Ausbildungsmesse nur für die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen geöffnet, doch nach Rücksprache mit den Ausbildungsbetrieben sollen nun auch die Eltern und Erziehungsberechtigen dazukommen.

Wenn Sie mehr Informationen rund um die Ausbildungsmesse "Die-Azubi-Messe" haben wollen, dann schauen Sie doch einmal auf der Webseite vorbei.

Pressemitteilung Förderverein der Justus-von-Liebig-Schulen e. V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bruckmühl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser