Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Starkregen, Sturmböen und Hagel

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

In der Igelauffangstation Bruckmühl

Spendenaufruf: 70 kranke Igel brauchen dringend Hilfe

Bruckmühl - 70 kranke Igel in der Igelauffangstation Bruckmühl brauchen dringend Hilfe! Die kleinen Kerlchen sind nach dem langen Sommer und milden Winter zu leicht und würden den Winterschlaf nicht überleben!

Wie Radio Charivari berichtet sucht die Igelauffangstation in Bruckmühl dringend Meerschweinchen- und Hasenställe. Nachdem dort zur Zeit knapp 70 kranke Igel für den bevorstehenden Winterschlaf aufgepäppelt werden, gehen den Verantwortlichen die Behausungen aus.

Viele Igel in der Auffangstation sind nach dem langen Sommer und dem bisher milden Winter zu leicht und würden ohne die Pflege den bevorstehenden Winterschlaf nicht überleben, so „Igelpapa“ Michael Zapf. Neben den Ställen seien auch Spenden an Heu, Stroh und Futter willkommen.

Weitere Informationen gibt es beim Tierschutzverein Bruckmühl, Ansprechpartner ist Michael Zapf, unter der Telefonnummer 0162/8725995. 

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare