Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wirkungsvolle Hilfe vor Ort

Landtagspräsidentin Ilse Aigner spendet für Tafel Bruckmühl

Mitarbeiter-Tafel-Bruckmühl
+
Bei einer Führung durch die Räume der Tafel in Bruckmühl ließ sich Landtagspräsidentin und Stimmkreisabgeordnete Ilse Aigner (Mitte) die Abläufe bei der Ausgabe von (v.l.) Maria Ostermeyer (Koordinatorin der Tafel Feldkirchen), Josef Kaschinski (Fahrdienstleiter), Christine Stieber (Leiterin der Tafeln Bruckmühl und Feldkirchen), Irmgard Spielvogel (stellvertretende Leiterin) und Monika Hafner (Personaleinteilung für Tafel Feldkirchen) erläutern.

Bruckmühl/Feldkirchen-Westerham – Starkes Zeichen: Die Abgeordneten der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag haben kollektiv beschlossen, ihre diesjährige Diätenerhöhung zu spenden. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Landtagspräsidentin Ilse Aigner hat den Betrag auf insgesamt 5000 Euro aufgestockt und sich dafür entschieden, ihre Spende an die Tafeln in ihrem Stimmkreis zu geben, zu dem neben dem Landkreis Miesbach auch die Gemeinde Feldkirchen-Westerham gehört. „Damit können bedürftige Bürgerinnen und Bürger, die in Corona-Zeiten leider mehr geworden sind, wirkungsvoll vor Ort unterstützt werden“, erklärte Aigner.

Die Landtagspräsidentin besuchte die Tafel in Bruckmühl, die auch in Feldkirchen-Westerham eine Ausgabestelle betreibt und insgesamt 1500 Euro erhält. Aigner dankte den Ehrenamtlichen der Tafeln für ihr Engagement: „Ohne Ihren Einsatz wäre eine Spende bei Weitem nicht so wirkungsvoll. Denn was die Tafeln neben der Essensausgabe so wertvoll macht, sind die Zeit, die Nähe, das Verständnis und die Unterstützung, die Sie den Menschen geben.“

Pressemeldung des Abgeordneten- und Stimmkreisbüro Ilse Aigner, MdL