Wegen geringer Nachfrage

Seniorentaxi in Bruckmühl gescheitert

Bruckmühl - Das Projekt mit den Seniorentaxis in Bruckmühl ist gescheitert. Wie es aus dem Rathaus hieß, hat sich der seit Juli angebotene Probebetrieb nicht bewährt.

Die Seniorenbeauftragte, Anneliese Weißbrich, bedauerte es, dass das Angebot nicht besser genutzt wurde, wie Radio Charivari berichtete.. Seit der Einführung Anfang Juli sei der Gemeindebus nur von wenigen Senioren beansprucht worden.

Auf der anderen Seite zeige das auch, dass das Sozialgefüge in der Marktgemeinde funktioniert,so Weißbrich. Das Seniorentaxi fuhr jeweils Donnerstags 12 Haltepunkte zwischen Hinrichsegen und Bruckmühl an. Zwischendurch wurde sogar eine zusätzliche Route nach Vagen angedacht.

Quelle:Radio Charivari

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bruckmühl

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT