Am Mittwochnachmittag bei Bruckmühl

Unfall in Götting: Kreuzungs-Crash geht glimpflich aus

  • schließen
  • Julia Volkenand
    Julia Volkenand
    schließen

Bruckmühl - Am späten Mittwochnachmittag hat es im Bruckmühler Ortsteil Götting gekracht. Dort sollen in der Gottlob-Weiler-Straße an einer Kreuzung Fahrzeuge zusammengestoßen sein.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Am 23. Januar ereignete sich gegen 16.55 Uhr ein Verkehrsunfall im Bereich Bruckmühl/ Götting an der Kreuzung Waither Straße und Neue Verbindungsstraße Bruckmühl. Eine 21-jährige Frau aus Bad Aibling befand sich auf der Verbindungsstraße von Bruckmühl kommend und wollte nach links auf die RO 13 einbiegen.

Dabei übersah sie eine von links kommende 46-jährige Frau aus Götting, welche sich auf der Vorfahrtsstraße befand. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Entgegen erster Meldungen wurde keine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt.

DieFeuerwehr sicherte die Unfallstelle und leitete den Verkehr ab. Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling nahmen den Verkehrsunfall auf. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Update, 17.45 Uhr - Keine Verletzten bei Unfall bei Götting

Bei dem Unfall nahe Götting gab es laut Informationen vor Ort, keine Verletzten. Auch der Verkehr fließt bereits wieder problemlos.

Erstmeldung

Um welche und wieviele Fahrzeuge es sich handelt und ob es auch Verletzte gibt, ist derzeit unklar. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Auch der genaue Unfallhergang ist derzeit noch völlig unklar. Es gibt in diesem Bereich offenbar Verkehrsbehinderungen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

jre/jv/mw

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bruckmühl

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT