Werkstattbühne Heufeld startet ins neue Jahr

Neue Chance für junge Talente und etablierte Künstler 

+
Nikolaus Wolf & DORN

Heufeld/Bruckmühl - Die Werkstattbühne Heufeld bietet auch 2017 verschiedensten Künstlern die Chance sich bei authentischer Atmosphäre einem kleinem Publikum zu präsentieren.

Unter dem Titel „Werkstattbühne“ werden hin und wieder in der Restaurierungswerkstatt Mittermüller in Heufeld, Gemeinde Bruckmühl, die Heiligenfiguren und Barockmöbel gegen Mikrofone und Instrumente getauscht.

Authentische Atmosphäre zwischen Regalen und Werkzeug 

Die Veranstaltungen in kleinem Rahmen bieten jungen Talenten und etablierten Künstlern gleichermaßen die Möglichkeit, sich in authentischer Atmosphäre zwischen Farbenregalen und altem Werkzeug einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Ins neue Jahr startet die Heufelder Werkstattbühne mit einem Doppelkonzert.Am 28.Januar werden Nikolaus Wolf (Michi Rieder) und (Benedikt) DORN jeweils ihre ersten Soloalben vorstellen. 

Für den Chiemgauers Michi Rieder ist "Nikolaus Wolf" das erste Soloprojekt, seine Songs und eine außergewöhnliche Stimme erinnern an John Lennon, Oasis, BRMC oder Jose Gonzales. Im Februar erscheint das Debüt mit dem Titel "Roekki Zimt", vorab gibt es die Single "Sunrise".

Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Benedikt DORN, der bisher mit und für andere Bands und Künstler (Stefan Dettl, Werner Schmidbauer & Martin Kälberer, VAIT) gearbeitet hat, beschreitet mit seinem Album "Withinbetween" zum ersten Mal Solopfade. Alles selbst geschrieben, eingespielt, aufgenommen, gemischt...

Weitere Termine in diesem Jahr:

- 3. März, Stefan Kröll – Vorpremiere neues Programm “Gruam – Bayern von unten”

- 7. Mai, Die bayerischen Bremer Stadtmusikanten (mit Heinz-Josef Braun und Stefan Murr)

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bruckmühl

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT