Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kindergartengebühren steigen

Bruckmühl - Für eine Erhöhung der Kindergartengebühren zum Kindergartenjahr 2011/2012 hat sich der Marktgemeinderat Bruckmühl in jüngster Sitzung mehrheitlich ausgesprochen.

Danach sollen die Gebühren linear um sechs Euro monatlich ansteigen. Bürgermeister Franz Heinritzi wies eingangs auf die Notwendigkeit einer moderaten Erhöhung hin. Die Gebühren seien zum letzten Mal 2006 erhöht worden. Die Krippengebühren bleiben unberührt.

Kämmerer Heinz Mader stellte unter anderem fest, dass die Gebühren des Marktes Bruckmühl um rund zehn Prozent unter den Durchschnittsgebühren aller Kindergärten im Landkreis Rosenheim liegen. Zudem müsse bedacht werden, dass die Gebühren für die kirchlichen Kindergärten im Gemeindebereich bereits heute über denen der Marktgemeinde lägen.

Mehr dazu am Dienstag im Mangfall-Boten!

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare