Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Asylhilfe Bruckmühl zu Besuch in der Kletterhalle Rosenheim

Zusammen neue Herausforderungen bezwingen

+
Die Bruckmühler Teilnehmer des Klettertages in Rosenheim.

Bruckmühl/Rosenheim - Ein Integrationsprojekt der besonderen Art: Zusammen mit Alpen.Leben.Menschen besuchte die Asylhilfe Bruckmühl die Kletterhalle Rosenheim.

Zum Jahreswechsel 2017/2018 fand bereits zum zweiten Mal ein besonderes Integrationsprojekt statt: Alpen.Leben.Menschen – ein Gemeinschaftsprojekt des Malteser Hilfsdienstes zusammen mit dem Deutschen Alpenverein – organisierte einen Kletterausflug in die Kletterhalle Rosenheim. Ziel ist es, dass Einheimische und Geflüchtete einen Nachmittag zusammen verbringen und neue Herausforderungen meistern

Aus Bruckmühl kamen zum letzten Klettertag fünf Geflüchtete und drei Deutsche. Die gemeinsamen Aktivitäten in der Kletterhalle reichen vom Klettern mit automatischer Sicherheit über das Bouldern bis hin zum Klettern am Seil mit gegenseitiger Sicherung. 

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Internet unter www.alpenlebenmenschen.de. Auch zu dem kommenden Termin am 20. Januar 2018 kann sich jeder Interessierte gerne anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung ist unter www.alpenlebenmenschen.de/startseite-alpen-leben-menschen/mitmachen möglich.

Pressemeldung Asylhilfe Bruckmühl

Kommentare