Bücherei: neuer Ausleihrekord verzeichnet

Bruckmühl - „Die Bruckmühler lieben ihre Bücherei“, so lautet das Fazit, das Carola Kahlich, Leiterin der Gemeindebücherei, beim „Bilanzgespräch“ für das Jahr 2010 zieht.

 „Wir haben es kaum für möglich gehalten, aber wir konnten im vergangenen Jahr die Rekordmarke von 2009 mit 120 599 Ausleihen erneut knacken und um stolze 14 Prozent auf 137 481 steigern“.

In der Bücherei sind (einschließlich der 403 Neuanmeldungen, davon rund die Hälfte Jugendliche) derzeit zirka 3800 Benutzer registriert. Davon nehmen rund 2500 Personen (zirka 1500 Erwachsene und 1000 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre) regelmäßig das für sämtliche Medien kostenlose Leihangebot in Anspruch. Zwei Drittel der Leser sind weiblich und ein Drittel ist männlich, die ausleihstärksten Monate waren August, März und September.

Am beliebtesten bei den Romanen war „Küssen will gelernt sein“ von Rachel Gibson. Bei den Kinderbüchern lag „Käpten Knitterbart und seine Bande“ von Cornelia Funke an erster Stelle und bei den Sachbüchern war „Fünf-Elemente-Ernährung“ von Ilse M. Fahrnow am gefragtesten.

Mehr dazu morgen im Mangfall-Boten

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT