Ein Bürgerhaus für Rattenkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Endlich hat Rattenkirchen ein eigenes Bürgerhaus. Zu verdanken ist das dem großen Engagement der Rattenkirchener selbst. ++Video++

Am Samstag, 12. September, wird das neue Bürgerhaus offiziell eingeweiht. Am Sonntag drauf kann es nach einem Weißwurstfrühstück um 10 Uhr von jedem am Tag der offenen Tür besichtigt werden.

Im August 2008 hat die Gemeinde mit den Bauarbeiten begonnen. Das Ziel im September 2009 mit dem Bau fertig zu sein, haben die Rattenkirchener erreicht.

180 Bürger von Kindern bis zu Rentnern haben ehrenamtlich mitgeholfen, auch Bürgermeister Rupert Aigner. Den Schriftzug am neuen Bürgerhaus und das Treppengeländer hat er eigenhändig angefertigt. „Die Finanzierung war unser Hauptmanko. Wir hätten das nicht stemmen können, wenn die Bevölkerung nicht so mitgeholfen hätte. Über 20.000 Stunden haben sie freiwillig gearbeitet. 750.000 Euro hat alles insgesamt gekostet“, so der Bürgermeister. 

Die Rattenkirchener können stolz sein, auf das was sie geschafft haben. Für alle Neugierigen ist das Bürgerhaus am Sonntag ab 10 Uhr geöffnet und kann besichtigt werden.

Lesen Sie mehr in der Freitags-Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser