Christbäume für bedürftige Familien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Wirtschaftliche Verband spendet 25 Christbäume für bedürftige Familien der Rosenheimer Tafel. Die Bäume werden geschmückt und dann am 21. Dezember an Menschen in Not übergeben.

Der Vorraum der Heilig Geist Kirche platzt aus allen Nähten. 25 Christbäume stehen dicht gedrängt aneinander. Fast alle sind geschmückt mit bunten Kugeln, Lametta oder Strohsternen. "Wir sind überrascht von der unglaublichen Resonanz bisher", sagt Tina Aschl von Ideenreich.

Aschl unterstützt den Wirschaftlichen Verband und koordiniert die Benefizaktion gemeinsam mit Elisabeth Bartl von der Rosenheimer Tafel. "Jeder Baum sieht anders aus, die Kinder haben fleißig geschmückt. Ich bin mir sicher, dass es am 21. Dezember nasse Augen gibt bei unseren Kunden, wenn die Bäume übergeben werden", sagt Bartl. 

Noch bis zum 20. Dezember können die Bäume täglich von 12 bis 17 Uhr in der Heilig Geist Kirche geschmückt werden. Am 21. Dezember werden dann die Christbäume in der Rosenheimer Tafel an Menschen in Not verteilt. (sf)

Lesen Sie dazu auch:

Christbäume für bedürftige Familien 

Rubriklistenbild: © sf

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser