Einsingen für Heilig Abend

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bereits zum siebten Mal haben das OVB und das Volksmusikarchiv das traditionelle Weihnachtssingen in der Hafnerstraße organisiert. Hunderte Rosenheimer sangen begeistert mit.  

Ernst Schusser steht im Zentrum mit seinem Akordeon. Um ihn herum sammeln sich hunderte Rosenheimer und warten auf sein Kommando. Pünktlich um 18 Uhr schalt es "Alle Jahre wieder kommt das Christuskind" aus den Kehlen der Hobby-Sänger. Schusser ist Volksmusikpfleger und von Beginn an dabei in der Hafnerstraße beim Weihnachtssingen.

Er ist Einpeitscher, Motivator und Dirigent in einer Person. Alle folegn seinen Anweisungen. "Das nächste Lied steht auf Seite 13", schreit er durch die Straße. Fast alle halten ein grünes Liederheft in der Hand. Nur die ganz Textsicheren verzichten auf die angenehme Unterstützung. Nach einer knappen Stunde muss der Straßenchor aufhören. 26 Lieder sind genug, auch für Ernst Schusser. 

Die müden Kehlen werden dann mit einem heißen Glühwein wieder in Schwung gebracht. Und an Heilig Abend können alle Teilnehmer die Weihnachtslieder auswendig. (sf)

Lesen Sie dazu auch:

Es wird scho glei dumpa...     

Rubriklistenbild: © sf

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser