Kufenfans aufgepasst: Eiszauber am Ludwigsplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Ludwigsplatz steht in den kommenden zwei Monaten ganz unter dem Motto „Eiszauber in der City“. Die Veranstalter suchen unter 35 Bewerberinnen die „Miss Eiszauber“ 2009. Gekürt wird die Gewinnerin am 20. November.

Ein Spektakel der besonderen Art. Die Kufenfans in Rosenheim zeigen dieses Jahr zum ersten mal ihre Pirouetten unter freiem Himmel. Eiszauber am Ludwigsplatz und das noch bis zum 17. Januar 2010.

Zum Auftakt herrscht großes Gedränge auf dem Eis. Die Kinder dominieren das Geschehen, die ganz kleinen Nachwuchsläufer werden noch von der Mama oder dem Papa unterstützt. Stürze gehören dazu, aber jeder hält sich an die Regeln. Keine Rowdys, alle fahren brav gegen den Uhrzeigersinn.

Gelungener Auftakt auf der Eisfläche am Ludwigsplatz

Wer keine Schlittschuhe dabei hat, kann sich welche ausleihen für 3,50 Euro. Viele bevorzugen lieber die Rolle des Zuschauers. Sicher hinter der Bande stehen und einer möglichen Blamage aus dem Weg gehen. Außerdem schmeckt der Glühwein so gut und die Bratwurst, da bleibt oft keine Zeit mehr für den anstrengenden Sport auf dem Eis.

Rosenheim hat nun wie München eine Open-Air-Eisfläche. Richtig voll dürfte es werden, wenn der Christkindlmarkt eröffnet hat. Die Veranstalter haben sich einiges ausgedacht damit die Stadt vom Eiszauber erfasst wird. „After-Work-Eislaufen“, „Ladys Night“ oder „Männer Abend“, klingt alles nach einem Diskoprogramm für die Ü 30- Generation. Aber auch die Kinder kommen regelmäßig an den Nachmittagen zum Zug.

Highlight ist sicherlich die Wahl zur „Miss Eiszauber“. Aus 35 Bewerberinnen wird am Freitag, 20. November, die Eiskönigin gekürt. Sechs Finalisten kämpfen um die begehrte Krone. „Miss Eiszauber muss mindestens 18 Jahre alt sein, sympathisch wirken und Schlittschuh laufen können“, sagt Florian Freilinger, Betreiber der Eisfläche. Ihren „Eisprinzen“ muss sich die künftige „Miss Eiszauber“ aber selber suchen. (sf)

Lesen Sie dazu auch:

Eiszauber am Ludwigsplatz

Ludwigsplatz besser mit Zebrastreifen?

Markthändlern platzt der Kragen

Der Grüne Markt ist noch kein Schmuckstück

Eisbahn auf dem Ludwigsplatz?

Wie beurteilen Sie die neue Eisfläche am Ludwigsplatz?       

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser