Erziehungskurs für Hunde aller Rassen

+
Die zwei verstehen sich.

In der heutigen Zeit ist es besonders wichtig, dass jeder Hund seinem Frauchen oder Herrchen gehorcht. Dadurch lassen sich viele Unfälle vermeiden.

Ein gut erzogener Hund - egal welcher Rasse - wird immer ein Freund und Kamerad des Menschen sein. Durch Geduld und konsequente Erziehung können viele Fehler und Missverständnisse zwischen Mensch und Hund vermieden werden. Der Schäferhundeverein Kolbermoor führt auf seinem Übungsgelände auch in diesem Jahr wieder einen Erziehungskurs für Hunde aller Rassen durch.

Die Hunde lernen im Erziehungskurs "bei Fuß gehen", "Sitz" und "Platz". Der Hund muss geimpft und haftpflichtversichert sein. Das Alter von mindestens fünf Monaten sollte nicht unterschritten werden.

Mitzubringen sind ein Halsband (keine "Hundegeschirre") und eine etwa ein Meter lange Leine. Der Kurs beginnt am Samstag, 25. April, um 15 Uhr auf dem Vereinsgelände des Schäferhundevereins zwischen Pullach und der Autobahnauffahrt A 8. Er findet bei jeder Witterung freitags von 18 bis 19 Uhr, samstags von 15 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 11 Uhr statt und erstreckt sich über zehn Übungsstunden; Anmeldung unter den Telefonnummern 91320 oder 95398.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT