Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spendenübergabe in Feldkirchen

Firma Höhenrainer spendet 2.000 Euro für BRK-Bereitschafts-KTW

Spende Höhenrainer
+
Florian Lechner, Inhaber der Höhenrainer Delikatessen GmbH (l.) und sein Sohn Korbinian (2.v.l.) überreichten eine Spende von 2.000 Euro an Simon Haager (r.) und Marcel Abram (2.v.r.) von der BRK-Bereitschaft Feldkirchen, die sich herzlich für die Unterstützung bedankten.

Feldkirchen - Die BRK-Bereitschaft Feldkirchen wurde mit einer 2.000 Euro-Spende von der Fa. Höhenrainer Delikatessen GmbH unterstützt. Die Spende fließt in die Anschaffung eines neuen KTWs. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

„Das Geld bleibt zu 100 Prozent in der Region“, bestätigte Haager, der das Spendenprojekt leitet. Die Spende wird zur Anschaffung und Ausstattung eines neuen Krankentransportwagens benötigt. Das Fahrzeug soll umfassend in die Jugendarbeit, für Aus- und Fortbildungen, bei Übungen und als Unterstützung für den Regelrettungsdienst und im Katastrophenfall eingesetzt werden.

Wer die BRK-Bereitschaft gerne mit einer Spende zugunsten des neuen KTWs unterstützen möchte, kann sich gerne beim Projektteam unter ktw-feldkirchen@kvrosenheim.de oder telefonisch unter 0170/8928324 melden.

Pressemeldung des BRK KV Rosenheim

Kommentare