Pressemeldung Debitoor

Feldkirchen-Westerhamer erhält Preis als Unternehmerheld

+

Feldkirchen-Westerham - Der Unternehmerhelden-Award ist der einzige Preis in Deutschland, der die Leistungen Solo-Selbstständiger und kleiner Unternehmen auszeichnet, und wurde nun schon zum zweiten mal an herausragende kleine Unternehmer verliehen.

Mit dem Unternehmerhelden Award 2018 wurde dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge ein Award speziell für Solo-Selbstständige und kleine Unternehmen vergeben. Mit Stefan Hunger und Bayonix sowie Marlon EIbl und Pantera Bianca wurden diesmal ein Unternehmen aus München und eines aus Feldkirchen-Westerham prämiert.

Rund 90 Prozent - also 3,1 Millionen - aller Unternehmen in Deutschland sind Klein- und Kleinstunternehmen - medial werden sie jedoch kaum beachtet. Der Unternehmerhelden-Award würdigt diese große Zielgruppe und zeichnet ihre Leistungen aus.

Debitoor als Veranstalter des Awards

Veranstalter des Unternehmerhelden-Award ist Debitoor, ein Rechnungsprogramm für Gründer, Kleinunternehmer und Freelancer. Damit führt Debitoor auch 2018 ein wichtiges Anliegen weiter: Die Auszeichnung und Prämierung engagierter Einzelunternehmer.

Aus dem Juryvoting ging Stefan Hunger mit seiner Bayonix-Bottle als Sieger hervor. Der Unternehmer aus Feldkirchen- Westerham produziert eine sehr leicht zu befüllende und zu reinigende Trinkflasche, die 100 Prozent recycle- und biologisch abbaubar ist, ohne dass Mikroplastik zurückbleibt. Damit leistet er einen Beitrag dazu, dass jeder Mensch seinen ökologischen Fußabdruck verringern kann. Das war der Jury den ersten Platz wert, der mit 5.000 Euro, sowie hochwertigen Sachpreisen dotiert ist.

"Nachhaltiges, zukunftweisendes und umweltfreundliches Produkt"

Jurymitglied Brigitte Conta Gromberg von Smart Business Concepts begründet ihre Entscheidung so: “Die Bayonix Bottle hat mich überzeugt, da sie ein nachhaltiges, zukunftsweisendes und umweltfreundliches Produkt ist. Das Konzept passt zu Stefan Hunger. Er hat das nötige Know-How und man merkt ihm seine Leidenschaft für sein Produkt und die Umwelt deutlich an. Hinzu kommt, dass die Flasche ein schlankes und skalierfähiges Modell ist, was es alles in allem zu einem erfolgsversprechenden Produkt macht.”

Geld- und Sachpreise

Des Weiteren wurde ein Publikumspreis vergeben, dieser ging an das Münchner Unternehmen Pantera Bianca. Das junge Unternehmen stellt hochwertige Mode her, die bezahlbar ist und spendet einen Teil seiner Einnahmen für wohltätige Zwecke. Unter über 200 Bewerbungen wurde das Unternehmen von Marlon Eibl und Keyvan Rahnamoon auf Platz eins gewählt. Auch der Publikums-Award setzt sich aus einem Geldpreis von 5.000 Euro, sowie Sachpreisen zusammen.

Am 30. November wird der Award auf dem ersten Selbständigentag von Freeliance offiziell übergeben. Die Veranstaltung findet im Unicorn (Brunnenviertel) in Berlin statt.

Der Award wird von starken Partnern aus Wirtschaft und Gründerszene unterstützt, wie SumUp, clockodo, deGut, Marketing Café, Erklärhelden.de, sowie Kontist und Freeliance

Pressemeldung Debitoor

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Feldkirchen-Westerham

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser