Container sollen aufgestellt werden

Tennishalle für Flüchtlinge ist aus dem Rennen

Feldkirchen-Westerham - Der Bauantrag zur Nutzungsänderung der Tennishalle Feldolling zu einer Flüchtlingsunterkunft war ein Tagesordnungspunkt im Gemeinderat am 17. November. So wurde entschieden:

UPDATE, 11.55 Uhr:

Eine Nutzungsänderung der Tennishalle im "Müllerland" zwischen Feldkirchen-Westerham und Feldolling wurde vom Gemeinderat am Dienstag einstimmig abgelehnt. Die Gründe: Mangelnder Brandschutz und fehlende Fluchtwege. Dies bestätigte Bürgermeister Bernhard Schweiger auf Nachfrage von mangfall24.de

Stattdessen sollen Container aufgestellt werden. Als Standorte bietet die Gemeinde zum einen die ehemaligen Tennisplätze an der Halle, zum anderen das Kirchengrundstück östlich des AWO-Seniorenzentrum an. Wann die Container aufgestellt werden sollen und wie viele Flüchtlinge dort untergebracht werden sollen ist derzeit noch nicht bekannt.

Erstmeldung:

Die Tennishalle Feldolling wird keine Unterkunft für Flüchtlinge. Der Bauantrag auf eine Nutzungsänderung der Tennishalle zu einer Flüchtlingsunterkunft Im Müllerland 13 wurde vom Gemeinderat abgelehnt.

jb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Feldkirchen-Westerham

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT